Skip to main content

Wie man eine an der Wand befestigte Vitrine entwirft

EIN Wandmontierte Vitrine ist eine nützliche Methode, um eine Vielzahl von Elementen anzuzeigen und zu schützen, die für den Besitzer von persönlichem Wert sind. Die Vitrine kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Artikeln einschließlich DVDs, Bücher, Computerspiele, tatsächlich alles aus einem Team-Trikot anzuzeigen; eine Sammlung von irgendeiner Art; zu den Trophäen, die in der Verfolgung eines Sports oder einiger Konkurrenz verdient werden. Mit einer an der Wand befestigten Vitrine können Artikel, die für den Besitzer wichtig sind, besser angezeigt werden.

Schritt 1 - Welche Materialien zu verwenden

Die Vitrine kann aus einer Vielzahl von Materialien einschließlich Holz, Metall und verschiedenen Arten von Kunststofflaminaten und Glas hergestellt sein. Wenn Holz verwendet werden soll, können Eichen, Zeder, Ahorn und Buche gewählt werden, um nur einige zu nennen. Obwohl viele Arten von Spanplatten verfügbar sind, sieht nichts besser aus als ein gut verarbeiteter Massivholzschrank. Natürlich hängt die Auswahl des Materials weitgehend von den für das Projekt verfügbaren Mitteln ab.

Schritt 2 - Entscheiden Sie sich für den Typ

Die Vitrine kann entlang einer ganzen Wand gebaut sein, oder sie kann in Abschnitten gebaut sein, so dass sie wie eine einzelne Einheit aussieht. Es kann vom Boden bis zur Decke, auf halber Höhe der Wand oder sogar an der Wand aufgehängt werden. Die Regale sollten etwa 16 Zoll breit sein und eine Vielzahl von kleinen und großen Fächern geben der Vitrine ein professionelles Aussehen. Entscheiden Sie, ob Sie versteckte Beleuchtung über den Regalen installieren und planen Sie Steckdosen und die Verlegung von Kabeln. Wird die Vitrine zu einem offenen Schrank mit Regalen für die Präsentation der wertvollen Objekte oder hat sie einen Glasschutz vor? Wird es Türen haben oder halbfest mit Verriegelungshaken verschlossen sein? Wird es eine Eckeinheit oder eine flache Wand sein? Diese Merkmale müssen bei der Gestaltung der Vitrine berücksichtigt werden. Besuchen Sie viele Möbelhäuser und Online-Möbellieferanten, um Ideen für Ihre ideale Vitrine zu erhalten.

Schritt 3 - Zeichnen Sie das Design auf Papier

Nachdem die Art der Vitrine festgelegt wurde, können die Ideen nun auf Papier übertragen werden. Es muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass die Abmessungen der Vitrine genauestens gemessen werden, ebenso wie eventuelle Montagelöcher, die in Wänden benötigt werden. Sicherheitsmerkmale sollten eingebaut werden, zum Beispiel keine hervorstehenden scharfen Ecken, wo Kinder, die in der Nähe des Geräts spielen, verletzt werden können.

Nach Abschluss des Konstruktionsprozesses kann mit dem Zusammenbau der für den Bau erforderlichen Materialien begonnen werden. Konstruieren und montieren Sie das Gehäuse sorgfältig gemäß Ihren Designspezifikationen. Es gibt nichts befriedigenderes als ein Objekt, das Sie von Design zu Konstruktion erstellt haben, an einem prominenten Platz in Ihrem Haus zu sehen.