Skip to main content

Erstellen von dekorativen Fliesen fĂĽr Ihre KĂĽche

Es gibt endlose Möglichkeiten, wenn es darum geht dekorative Fliesen für deine Küche. Sie können tatsächlich aufgehängt werden oder sie können einzeln an den Wänden Ihrer Küche angebracht werden. Sie können fast jede Art von Bild auf einfache Kacheln legen. Küchenfliesen können einen bemerkenswerten Unterschied machen, ob sie an den Wänden oder auf den Böden verwendet werden. Dinge, die Sie benötigen, um dekorative Fliesen für Ihre Küche zu erstellen, sind unten aufgeführt.

Schritt 1 - Messen und Schneiden

Messen Sie die Fliesenmaße. Schließen Sie auf der Rückseite des Designbildes ein Raster aus. Verwenden Sie das Gebrauchsmesser, um entlang der Gitterlinien zu schneiden. Dies sollte Ihr Design Foto in Stücke, die Fliesengröße sind.

Schritt 2 - Dekorieren der Fliese

Verwenden Sie Leim, um die Rückseite der Bildstücke zu malen. Die gesamte ebene Fläche muss abgedeckt werden. Legen Sie das Bild auf die Oberfläche der Fliese. Alle Kanten sollten gerade sein und mit den Kanten der Fliese ausgerichtet sein.

Schritt 3 - Verlegen der Fliesen

Legen Sie den Müllsack flach auf einen offenen Boden. Legen Sie jedes Stück Fliese in einer gitterähnlichen Form auf den Müllsack. Lassen Sie ein paar Zentimeter zwischen den Fliesen liegen. Sie benötigen möglicherweise mehr als eine Tasche. Lassen Sie einen Umfang von mindestens fünf Zoll um die gelegten Fliesen herum.

Schritt 4 - Mischen und Gießen des Epoxy

Verwenden Sie den flachen Stab und den Eimer, um das Epoxidharz zu mischen. Dies muss schnell erledigt werden. Sobald das Epoxidharz gemischt ist, gießen Sie es über die Fliesen. Es wird von den Fliesen ablaufen, weshalb Sie den Müllsack darunter haben. Wenn das Epoxidharz eine Stelle auf der Fliese verfehlt, können Sie es mit dem Pinsel verteilen. Möglicherweise sehen Sie einige Minuten später im Epoxidharz Blasen. Ihre kleine Propan Fackel kann beleuchtet und über die Fliesen hin und her bewegt werden. Die Fackel produziert Kohlendioxid, das die Blasen klären sollte.

Schritt 5 - Lassen Sie die Fliesen sitzen

Lassen Sie die Fliesen über Nacht sitzen, damit das Epoxid härten kann. Stellen Sie sicher, dass die Fliesen an einem Ort sitzen, der warm ist und keine Staubablagerungen aufweist. Sie noch zwei bis drei Tage sitzen zu lassen, ist noch besser.

Schritt 6 - Schleifen der Fliesen

Verwenden Sie Sandpapier, um raue Fliesenkanten oder Tropfstellen zu glätten.

Schritt 7 - Schneiden der Trockenmauer

Nimm ein Stück Trockenmauer und schneide es in der gleichen Größe wie das Bilddesign. Eine kleine Schicht des dünnen Satzes (1/8 "Schicht) muss mit der flachen Seite der Kelle auf die Trockenbauwand aufgetragen werden. Verwenden Sie die gekerbte Kante, um den dünnen Satz zu kanten. Sobald die Kacheln das richtige Muster haben, lege sie auf das dünne Set. Lass die Fliesen einen Tag lang sitzen. Sie können die Fliese aufhängen oder über die vorhandene Küchenfliese legen.