Skip to main content

Glas Vitrine gegen Kunststoff

Welches ist die beste Wahl zwischen a Glasvitrine und eine Plastikvitrine? Wenn Sie eine Vitrine für Ausstellungszwecke herstellen oder kaufen, müssen Sie Ihre Präferenzen in Bezug auf die Baumaterialien und die beste Art und Weise, die Gegenstände im Inneren zu präsentieren, festlegen. Wird Ihr Fall aus Glas oder Plastik sein oder komplett aus nur einem Material bestehen? Lesen Sie weiter, um die Vorteile und Nachteile von Glas und Kunststoff für den Einsatz in Vitrinen kennenzulernen.

Warum Glas wählen?

Glas ist resistent gegen chemische Reaktionen. Es kann auch leicht mit einer Lösung aus Essig und einem sauberen Tuch gereinigt werden. Glas ist auch hitzebeständig, aber bedenken Sie, dass extreme heiße oder kalte Temperaturen dazu führen können, dass das Glas bricht. Glas kann auch zu dekorativen Zwecken geätzt werden und kann schön aussehen, wenn es auf einer Glasvitrine verwendet wird.

Die Verwendung von Glas als Vorderseite einer Vitrine bietet eine klare und ungehinderte Sicht auf den Inhalt. Staub kann leicht weggebürstet werden.

Warum Plastik wählen?

Kunststoff ist ein weicheres Acrylmaterial und lässt sich sehr leicht zerkratzen. Auch Kunststoff ist weniger klar und hat nur eine Transparenz von rund 93 Prozent. Das macht es klar genug, um hindurch zu sehen, aber es ist nicht so klar wie Glas. Selbst Plexiglas, das seit vielen Jahren in Vitrinen eingesetzt wird, ist leicht zu zerkratzen und zu beschädigen.

Kunststoff schmilzt bei erheblich niedrigeren Temperaturen als Glas, so dass extreme Hitze die Vitrine und die darin befindlichen Gegenstände ruinieren könnte. Der Vorteil ist jedoch, dass Kunststoff wegen der kostengünstigen Verarbeitung billiger als Glas ist.

Vor- und Nachteile von Glas

Ein offensichtlicher Nachteil von Glas ist, dass eine Vitrine vollständig zerbrechen kann, wenn sie fällt oder etwas darauf fällt. Glass ist jedoch klar und hat eine ausgezeichnete Sichtbarkeit. Glas ist spröder als Plastik oder Plexiglas und erfordert daher viel mehr Sorgfalt bei der Handhabung.

Glas ist anorganisch und ein Fusionsprodukt. Glas wird durch einen Übergangsprozess gekühlt, wodurch es fester wird. Glas ist schwerer als Kunststoff, wenn Sie also eine wandhängende Vitrine in Erwägung ziehen, werden sehr solide Befestigungen benötigt.

Glas ist im Vergleich zu Kunststoff oder Plexiglas stark reflektierend, so dass Schatten und Reflexionen deutlich reduziert werden, wenn Sie sich für Kunststoff entscheiden.

Vor- und Nachteile von Kunststoff

Kunststoff ist bruchsicher und damit im Vergleich zu Glas sicherer. Wenn Ihre Vitrine fallen gelassen wird oder von der Wand fällt, wird der Kunststoff sauber in weniger Stücke zerbrechen, während Glas vollständig zerbrechen und gefährliche Scherben und kleine Stücke auf dem Boden hinterlassen wird.

Kunststoff ist leichter als Glas. Wenn eine Vitrine an einer Wand angebracht wird, ist das Gesamtgewicht geringer. Kunststoff filtert auch mehr ultraviolettes Licht heraus als Glas. Statische Elektrizität baut sich schneller auf Kunststoffoberflächen auf, so dass die Vitrine häufiger gereinigt werden muss.

Kunststoff ist nicht so einfach zu recyceln wie Glas, so dass normalerweise diejenigen, die sich der Umweltprobleme bewusst sind, Glas für ihre Vitrinen wählen sollten.