Skip to main content

Wie man toskanische inspirierte Metallwandkunst herstellt

Versuche, dein eigenes zu machen Metallwand Kunst ist ein kreatives Projekt, mit dem Sie Geld sparen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, innovativ zu sein und sich ganz auf Ihre eigenen dekorativen Vorlieben und Vorlieben einzustellen. Wir werden einige Richtlinien aufstellen, wie man seine eigene Metallwandkunst nach dem toskanischen dekorativen Stil machen kann. Dieser Stil wird verwendet, um ein rustikales und gemütliches Ambiente zu schaffen und spricht viele Hausliebhaber an.

Schritt 1: Planung

Zunächst ist es am besten, das Thema Ihrer Wandkunst zu entscheiden. Da wir uns auf toskanische Stile stützen, könnten Sie sich für eine Landschaft wie Wiesen und Hügel entscheiden. Diese sind sehr häufig in toskanischen Dekorationen und können mit den meisten Materialien ziemlich einfach erstellt werden. Darüber hinaus kann eine solche Szene an jede Größe und Form angepasst werden, sei es eine Landschaft oder ein Porträt. Versuchen Sie, durch einige Bücher oder Websites zu recherchieren, um eine Vorstellung von solchen Szenen und Wandkunst zu bekommen. Wählen Sie die, die Ihnen am besten gefallen, und planen Sie dann Ihre eigene Kreation, indem Sie jede Lieblingsreproduktion replizieren und die ansprechendsten Ideen in Ihre eigene Kunst mischen. Sie können sie kopieren oder ausdrucken, so dass Sie eine Collage Ihrer eigenen Kreation als Leitfaden erstellen können, die Ihnen zum fertigen Produkt verhilft. Das Wichtigste ist, eine Gliederung zu erstellen, da dies der hilfreichste Teil ist.

Schritt 2: Erwerben Sie die Werkzeuge und Materialien

Sobald Sie sich entschieden und alles geplant haben, erwerben Sie die notwendigen Werkzeuge und Materialien, um mit Ihrem Projekt anzufangen. Der Metalldraht, den Sie verwenden, kann Aluminium, Kupfer, Messing oder Stahl sein. Wählen Sie den Typ, den Sie am meisten bevorzugen, hauptsächlich in Bezug auf den Farbton, da Sie verschiedene Breiten finden können, mit denen Sie arbeiten können.

Schritt 3: Beginnen Sie mit dem Schneiden des Drahtes

Setzen Sie Ihre Schutzbrille auf, um Ihre Augen zu schützen. Dann können Sie beginnen, den Metalldraht in den gewünschten Längen entsprechend Ihrer Szenenkontur zu schneiden. Einige Linien müssen breiter sein als andere, um einen realistischeren Effekt zu erzielen. Experimentieren Sie also und passen Sie sie entsprechend an, indem Sie unterschiedliche Drahtbreiten erhalten und verwenden.

Schritt 4: Fertigstellen Ihrer Wandkunst

Es gibt keine festgelegte Regel, wie man seine eigene Metallwandkunst herstellt. Sie können so kreativ und innovativ sein, wie Sie es wünschen. Einfach biegen, schleifen und die Formen schaffen, die du in deiner Kunst erreichen willst. Die meisten Metalldrähte werden am besten befestigt, indem man sie in Hakenform mit kleinen Nägeln auf die Rückseite der Holzbasis hämmert, die Sie als Leinwand verwenden. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie kleine Metallrückstände weg.

Schritt 5: Rahmen und hängen Sie Ihre Wandkunst

Rahmen Sie Ihre Kreation einmal fertig und hängen Sie sie auf, idealerweise auf Augenhöhe. Genießen Sie Ihre Arbeit und passen Sie anderen metallischen Gegenständen und Zubehör wie Regalen und Wandlampen.