Skip to main content

Asiatische Möbel Design Basics

Asiatische Möbel Design und Interieur konzentrieren sich oft auf Einfachheit, Balance und Harmonie. Zwei populäre Stile des asiatischen Dekors sind japanische und chinesische Designs.

Japanisches Dekor

Japanische Form und Stil sind auf die Verwendung gedämpfter natürlicher Farben und Texturen ausgerichtet. Japanische asiatische Möbel sind oft aus natürlichen Materialien gebaut, einschließlich Holz wie Bambus, Ahorn und geflochtenem Korb.

Die meisten Möbel sind entworfen, um Form und Funktion zu haben. Designs sind oft minimalistisch und für mehrere Verwendungszwecke gedacht. Zum Beispiel werden Tansu-Schränke - ursprünglich geschaffen, um Kimonos und Kleidungsstücke zu halten - oft in zeitgenössischen Häusern als Fernsehschränke oder Aufbewahrungsschränke verwendet. Sie sind einfach im Design, mit wenig unnötiger Dekoration und oft in gedeckten Farben wie tiefes Stahlgrün oder leicht gefärbt in ihrem natürlichen Holz gemalt.

Andere Arten von Möbeln, wie Shoji-Bildschirme und Leuchten, werden aus natürlichen Hölzern wie Ahorn und Reispapier hergestellt. Reispapierleuchten erzeugen eine diffuse Beleuchtung.

Chinesisches Dekor

Farbe ist im chinesischen Design extrem wichtig. Zu den gängigen Farben gehören Rot und Schwarz, die die dynamischen Konzepte von Yin (Schwarz) und Yang (Rot) repräsentieren. Im Mittelpunkt des asiatischen Konzepts des Gleichgewichts stehen Yin und Yang, die oft primäre Gestaltungselemente in der chinesischen Inneneinrichtung sind. Andere übliche Farben im chinesischen Design sind Grün (Nahrung), Weiß (Unsterblichkeit) und Gelb (Erde).

Chinesische Möbel legen Wert auf Qualität und Wert. Daher sind viele chinesische Möbel mit aufwendigen Intarsien aus Halbedelsteinen und wertvollen Materialien wie Jade, Elfenbein, Silber und Gold verziert. Truhen gelten als eine sehr häufige Art von chinesischen Möbeln und die meisten Möbel sind aus dunklen Hölzern wie Mahagoni oder Kirsche gebaut. Alternativ ist die Verwendung von hochglanzlackierten Möbeln, insbesondere in Schwarz oder Rot, ebenfalls äußerst üblich.

Sichtschutzabdeckungen gelten auch im Haushalt als wertvolles Möbelstück. Sie bieten nicht nur einen Bildschirm für die Privatsphäre, sondern sind auch oft aus Gitterholz und diffusem Licht von einem Bereich eines Raumes in einen anderen gebaut.

Chinesische Dekoration konzentriert sich oft auf die Platzierung von ein oder zwei hochwertigen Möbelstücken, unter denen einfache Blumenarrangements, kleine Beleuchtungselemente oder andere kleine wertvolle Kunstwerke platziert sind.

Feng Shui

Feng Shui ist ein grundlegender Entwurf für eine asiatische Dekoration, die nicht nur die Möbelplatzierung, sondern auch die Platzierung anderer Designelemente beinhaltet. Diese Elemente umfassen Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. Durch die Verwendung dieser verschiedenen Elemente wird angenommen, dass eine Person eine harmonische Umgebung des Gleichgewichts schaffen kann.

Im asiatischen Möbeldesign können Möbelstücke, die aus einem der Elemente bestehen, die gewünschte Bedeutung haben. Um beispielsweise den Energiefluss in einem Raum zu verbessern, könnte ein Hausbesitzer einen einfachen dunklen Holztisch in der Mitte eines Raumes mit einem Blumenarrangement oder einer kleinen Anordnung von Steinen platzieren.