Skip to main content

DIY rustikale Leuchter

Wenn du willst rustikal Schauen Sie in Ihrem Haus, dann machen Sie Ihre eigenen Kerzenhalter und Halter ist eine perfekte Möglichkeit, dies zu tun. Das Eintauchen von Kerzen ist ein unkomplizierter Prozess, mit dem Sie Kerzen formen können, die perfekt zu Ihren Bedürfnissen passen. Wenn Sie mit dem Prozess vertrauter werden, können Sie mit verschiedenen Kerzengrößen und -formen experimentieren und sogar Farben oder Düfte nach Ihren persönlichen Vorlieben hinzufügen.

FÜR KERZEN

Schritt 1 - Schmelzwachs

Schmelzen Sie das Paraffin mit dem Wasserbad, bis es vollständig verflüssigt ist. Es sollte ungefähr 20 Minuten dauern. Rühren Sie das Wachs gelegentlich um den Prozess zu unterstützen.

Schritt 2 - Bereiten Sie Wick vor

Schneiden Sie eine Länge der Schnur oder Kerze ein paar Zentimeter länger als die Länge, die Ihre Kerze sein soll. Befestigen Sie eine Metallmutter an einem Ende des Dochtes und binden Sie das andere Ende um die Mitte des Holzlöffels.

Schritt 3 - Kerze eintauchen

Mit dem Löffel als Griff den Docht langsam in das Wachs tauchen und entfernen. Der Docht kann sich leicht verbiegen, obwohl das Gewicht der Mutter dies verhindern kann. Wenn es sich verbogen hat, müssen Sie es begradigen, bevor es trocknet.

Schritt 4 - Wiederholen Sie das Eintauchen

Sobald das Wachs getrocknet ist, wiederholen Sie den Tauchvorgang, bis Sie den gewünschten Durchmesser erreicht haben. Lassen Sie das Wachs zwischen den einzelnen Tauchgängen trocknen. Für eine dünne Kerze benötigen Sie mindestens 10 Dips. Eine dickere Kerze benötigt mehr Dips und braucht etwas länger, um zu produzieren.

Schritt 5 - Fertigstellen

Wenn Sie die gewünschte Kerzengröße erreicht haben, schneiden Sie die Metallmutter von der Unterseite des Kerzenhalters ab. Lassen Sie etwa einen halben Zentimeter Docht über dem Wachs, wenn Sie den Holzlöffel von der Oberseite der Kerze schneiden.

ZUR HERSTELLUNG EINES KANDLETICKHALTERS

Schritt 1 - Messen und schneiden Sie Stücke

Verwenden Sie die Säge, um Ihre Zweige auf die richtige Größe zu schneiden und dann die Enden leicht zu schleifen. Die 10 Zweige sollten unterschiedliche Größen für rustikale Authentizität haben.

Schritt 2 - Form Center Support

Um die Basis für die Kerze zu bilden, um sicher darauf zu sitzen, schlagen Sie einen kopflosen Nagel in das 1-Zoll-Stück Holz. Lassen Sie etwa einen Zentimeter des Nagels aus dem Holz ragen, da dies die Kerze an Ort und Stelle hält.

Schritt 3 - Kantenzweige

Legen Sie die 10 Zweige um die Mittelstütze und nageln Sie sie nacheinander ein. Um es einfacher zu machen, möchten Sie vielleicht zuerst in Position kleben und dann den Nagel einschlagen.

Schritt 4 - Basisunterstützung

Legen Sie die 5-Zoll-Zweige um das Mittelstück übereinander, ähnlich dem Stil eines Blockhausgebäudes. Dies wird zusätzliche Unterstützung für die Kerze bieten.