Skip to main content

Baue einen rustikal eingelegten Steintisch

EIN rustikal Intarsien Tisch mit Steinplatte, reich an einladender natürlicher Schönheit, bietet ein schönes Brennpunkt zu fast jedem Dekor. Ein eingelegter Tisch mit Steinplatte ist auch eine wunderbare Möglichkeit, einen alten Tisch zu reparieren.

Schritt 1 - Wählen Sie Ihre Steine

Wählen Sie Steine ​​aus, die weich und dennoch strapazierfähig genug sind, um mit normalen Schleifwerkzeugen fertig zu werden, während Sie einen schönen fertigen Tisch schaffen. Denken Sie an Steine, die Licht fangen, was Ihrem fertigen Tisch etwas Schimmer verleiht. Einige große Steine ​​sind Azurit, Malachit oder Calcit. All diese Steine ​​können in den meisten Rock-Shops vor Ort oder über Online-Händler gefunden werden.

Schritt 2 - Bereiten Sie den Holztisch vor

Beginnen Sie mit trockenem Holz, das verhindert, dass sich das Holz bewegt. Erstellen Sie saubere, gut definierte Kerben im Holz für Inlay. Wenn Sie ein weiches Holz verwenden, müssen Sie möglicherweise einen Holzhärter verwenden, um sauberere Schnitte zu erhalten. Verwenden Sie den Schrägmeißel, um zuerst die Kerbenseiten zu erstellen. Schneiden Sie bis zu einer Tiefe von 1/4 "und trimmen Kerben. Schneiden Sie ca. 3/16" in das Holz, zwischen den schrägen Meißel Schnitte, mit einem Cutoff-Werkzeug. Bedecken Sie die Oberfläche des Holzes um den Bereich, wo die Kerben mit einem Finish-Wachs geschnitten werden. Schließlich schneiden Sie Ihre Kerbe und lassen Sie eine Barriere auf der Oberfläche des Holzes auf beiden Seiten der Kerbe. Diese Barriere verhindert, dass die Klebstoffe das Holz beim Aufbau des Steins in die Kerbe verfärben. Wenn nötig, schneiden Sie die Kerbe für eine saubere Oberfläche neu.

Schritt 3 - Legen Sie das Inlay ein

Wenn Ihr Stein in großen Stücken ist, zerkleinern Sie ihn so, dass er der Breite der Kerbe entspricht. Verwenden Sie eine kleine Kaffeedose und einen Betonmeißel. Halten Sie den Meißel nach hinten, so dass das Ende auf die Steine ​​schlägt. Bedecke die Oberseite der Dose mit einer Hand, während du mit dem Meißel auf den Stein hämmerst, so dass Steinstücke nicht überall herumfliegen. Zerschmettere die Steine ​​so, dass die größten Stücke in der Kerbe in jedem gewünschten Muster sitzen können. Sie sollten große Stücke Stein, kleinere Stücke und feines Puder haben. Als nächstes platzieren Sie die Teile so, dass sie gleichmäßig über die Breite der Kerbe verteilt sind, in welchem ​​Design Sie auch wählen.

Schritt 4 - Befestigen Sie das Inlay

Verwenden Sie dünne, progressive Leimschichten, um Ihre Steinstücke an Ort und Stelle zu halten. Nebelhaftmittel zur Verhinderung von Trübungen. Fahren Sie fort, bis alle Ihre Kerben gefüllt sind und die Steine ​​stabil sind. Füllen Sie leere Flecken mit kleineren Steinen, fügen Sie Ihren Kleber hinzu, aber verwenden Sie wenig oder keinen Beschleuniger. Fügen Sie das feine Pulver den verbleibenden Leerstellen hinzu und tragen Sie den Klebstoff noch einmal auf.

Schritt 5 - Beenden Sie das Inlay

Schleifen Sie die Steineinlage mit Ihrem Motorschleifer, bis sie auf gleicher Höhe mit dem Holz steht. Füllen Sie leere Stellen in den Kerben, die Sie finden. Mach wieder Sand, bis die Steine ​​bündig mit der Holzoberfläche sind. Verwenden Sie weiterhin feinere Sandpapierschnitte, bis das ganze Stück fertig ist. Wenn die leeren Bereiche nicht mehr sichtbar sind. Polieren Sie die eingelegte Oberfläche mit einem Puffer, um nach verbleibenden Defekten zu suchen. Poliere das Inlay auf einen schönen Glanz, trage dein Lieblingsfinish auf und lehne ab.