Skip to main content

So erstellen Sie eine K├╝che im viktorianischen Stil

EIN Viktorianische Küche erinnert an eine Zeit, die einmal war. Gusseiserne Öfen, Parkettböden und Zierleisten machen die Küche im viktorianischen Stil heute so beliebt. Küchen dieser Ära waren hell und funktional. Ein Gefühl von Wärme und einladender Atmosphäre war es, worum es in dieser Zeit ging. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihrer Küche einen viktorianischen Stil zu verleihen.

Schritt 1 - Ersetzen Sie den konventionellen Herd

Nichts sagt viktorianischen wie ein gusseiserner Herd und Herd. Besuchen Sie Ihr lokales Antiquitätengeschäft oder Einkaufen in Ihrer Nähe oder online können einen Gusseisenofen für Sie aufdrehen. Die Umwandlung dieser Art von Herden in eine Gas- oder elektrische Energiequelle ist möglich. Sie werden die viktorianische Anziehungskraft mit modernem Komfort haben können.

Schritt 2 - Konvertieren Sie Ihren Bodenbelag

Hartholzboden war in der viktorianischen Ära populär. Wenn Ihr Küchenboden nicht bereits Hartholz ist, können Keramikfliesen auch verwendet werden, um die viktorianische Ära neu zu schaffen. Das Ersetzen Ihres vorhandenen Bodens durch Keramikfliesen ist auch eine billigere Alternative als die Installation von Hartholz.

Schritt 3 - Kauf von Silberakzenten

Silber war auch ein wichtiger Teil der viktorianischen Ära. Silberne Essbestecke, silberne Serviertabletts und silberne Gerichte zierten viele viktorianische Küchen. Diese Artikel können auch in einem Antiquitätenladen oder anderen lokalen Geschäften gefunden werden. Finde und kaufe so viel Silber wie du kannst, um deine viktorianische Küche zu dekorieren.

Schritt 4 - Cabinetry umwandeln

Entfernen Sie alle Ihre Schränke und ersetzen Sie sie mit viktorianischen Stil Schränke können teuer werden. Ein wirtschaftlicher Ansatz wäre es, Griffe und Knöpfe im viktorianischen Stil zu finden und Ihre vorhandenen Knöpfe zu ersetzen. Die Schränke in der gleichen Farbe wie die Wände Ihrer Küche zu lackieren und dann die Knöpfe und Griffe hinzuzufügen, wäre ideal für Ihre neue Küchenkreation.

Schritt 5 - Malen

Viktorianische Küchen waren hell gefärbt. Das Licht, das in diese Küchen kam, war größtenteils natürlich, bis Licht fiel und die hell gestrichenen Wände die Küche größer und offener erscheinen ließen. Wenn Ihre Küche jetzt einen mittleren bis dunklen Farbton hat, sollten Sie eine helle Farbe wählen, um ihr ein offenes Gefühl zu geben. Malen Sie Ihre Schränke werden auch helfen, Ihre Küche zu erhellen.

Schritt 6 - Crown Moulding

Die Eleganz der Kronenform an Ihrer Decke wird sicherlich den Ton für ein viktorianisches Küchenerlebnis setzen. Wenn Sie derzeit andere Formen an Ort und Stelle oder gar keine Formung haben, wird das Hinzufügen von Crown Moulding weiter ein viktorianisches Gefühl und Eleganz in und in Ihrem Raum schaffen.

Schritt 7 - Vorhänge

Vorhänge wurden in der viktorianischen Ära selten verwendet. Durch Vorhänge am Küchenfenster wurde das natürliche Licht entfernt, das den Raum aufhellte. Wenn Sie Vorhänge verwenden müssen, wählen Sie einen geschnürten weißen Vorhang oder eine Farbe, die sich schön mit den Farben, die Sie gewählt haben, verbindet, um eine große viktorianische Küchenkreation fertig zu stellen.