Skip to main content

Maiglöckchen pflanzen: Töpfe oder Betten

Maiglöckchen (Convallaria) Pflanzen können in Töpfen oder in Beeten gepflanzt werden, wobei positive und negative Wirkungen verbunden sind. Hier sind einige Schritte und Hinweise, um die Gesundheit Ihres Maiglöckchens zu verbessern.

Töpfe

Wenn sie länger als 10 Tage aus dem Boden bleiben, können die Knollenwurzeln austrocknen. Wenn Sie Ihre knollenförmigen Wurzeln in lauwarmes Wasser tauchen, bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen, können Sie das Wasser absorbieren und schneller wachsen. Nach dem Einweichen der Wurzel den letzten Zentimeter von den Wurzeln abschneiden, um das Wachstum auszulösen. Für den Boden sollten Sie mit einer gut durchlässigen, hochwertigen nährstoffreichen Marke für Ihre Töpfe beginnen. Es sollte genügend Drainagelöcher im Topf geben, damit es nicht nass wird. Wenn die Wurzel gepflanzt wird, sollten die Oberseiten kaum über die Oberfläche drücken und sollten ungefähr 1,5 Zoll voneinander entfernt sein. Wasser großzügig nach dem Pflanzen und erinnern Sie sich, sobald die Blätter beginnen zu bilden, nicht die Blätter zu schneiden, es sei denn, sie beginnen spät in der Saison zu vergilben.

Betten im Freien

Sie sollten sicherstellen, dass der Standort, den Sie für Ihr Außenbett wählen, ein gut durchlässiger Bereich ist. Der Pflanzvorgang unterscheidet nicht zwischen einem Topf und einem Außenbett. Schneiden Sie die Wurzel und lassen Sie sie in warmem Wasser einweichen, um den Wachstumszyklus zu stimulieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Outdoor-Bett mit vielen Nährstoffen vorbereitet haben und dass es so tief gezüchtet ist, dass es richtig wächst. 6 bis 8 Zoll lose Erde wird ausreichen, aber 12 Zoll ist ideal. Pflanzen Sie sie in einen umschließbaren Bereich, es sei denn, Sie möchten, dass sie sich ausbreiten. Von den Wurzeln ist bekannt, dass sie sich selbst vermehren.

Vergleichen

Wenn es darum geht, Töpfe mit Betten zu vergleichen, bevorzugen viele Leute Töpfe, da es einfacher ist, die Anzahl der Zwiebeln zu kontrollieren. Ihr Garten kann leicht überholt werden, wenn Sie nicht richtig beobachtet werden. Maiglöckchenblüten wachsen auch in kleineren, engeren Räumen besser. Einige Gärtner bevorzugen einen Platz im Freien, da das Klima leichter zu erhalten ist. Maiglöckchen müssen eine schlafende Periode durchlaufen, um Schichten zu bilden, und Stratifizierung kann nur auftreten, wenn die Samen mehr als 25% befeuchtet haben. Unabhängig von dem Gebiet, in dem Sie Ihre Blumen pflanzen möchten, werden sie gedeihen, wenn sie Licht zu bescheidenen Schatten erhalten.

Maiglöckchen-Blüten sind eine einfache Pflanze, die entweder in einem Topf oder einem Blumenbeet wächst. Die Vorteile eines Topfes könnten sein, dass Sie ihn wo immer Sie möchten platzieren können, zB an Eingängen und Gehwegen, ohne ein Blumenbeet zu haben. Ein Vorteil des Topfpflanzens ist auch die Kontrolle, Maiglöckchen neigen dazu, sich schnell zu verbreiten, wenn sie sich nicht in einem kontrollierten Bereich befinden, indem sie sich selbst vermehren. Pflanzen in einem Bett ist eine gute Möglichkeit, den Raum mit einer schönen Blume zu füllen. Sie können es als Grenze oder als Hintergrund für mehr Blumen verwenden. Achte nur darauf, sie vorsichtig zu behandeln, um zu verhindern, dass sie sich in unerwünschte Bereiche ausbreiten.