Skip to main content

Wie man stumpfe Gelcoat OberflÀchen wieder herstellt

Gelcoat ist ein beliebtes Produkt auf einem Bootsdeck oder auf der Außenseite von Häusern, aber es kann mit der Zeit verblassen, es von einer hellen und neu aussehenden Farbe zu einer, die langweilig und leblos ist. Hausbesitzer, die Gelcoat in ihrem Finish auf der Außenseite von Fenstern und Türen verwendet haben, könnten von der nachhaltigen Wirkung enttäuscht sein. Es ist jedoch nicht alles verloren, da es möglich ist, Ihr Gelcoat-Produkt so zu bearbeiten, dass es so frisch aussieht wie zuvor. Wenn Sie Erfahrung mit Heimwerker haben, dann können Sie mit ein paar einfachen Schritten diese Reparatur-Arbeit schnell und einfach erledigen.

Schritt 1 - Entfernen der Kreide

Der Grund, warum Gelcoat so schwierig zu handhaben ist, ist, dass es leicht oxidiert wird, wodurch es zu einer kreideartigen Substanz wird. Um Ihre Oberfläche richtig zu reparieren, müssen Sie alles wegwischen, was an der Oberfläche des Gelcoats haftet, einschließlich Wachs, Schmutz und sogar ein gelegentliches Beispiel für Meereslebewesen! Verwenden Sie Schleifpapier, um Teile des Gelcoats, die besonders stark beschädigt sind, zu entfernen, aber vermeiden Sie Schleifmaschinen, da diese die Beschichtung darunter beschädigen können.

Schritt 2 - Lösungsmittel auftragen

Sie müssen jetzt einen Lösungsmittelreiniger wie Aceton verwenden. Sie können einige Gelcoat Reinigungs-Kits finden, die diese Substanz enthalten. Bewerben Sie sich über die Oberfläche des Decks und wischen Sie dann über die beschädigte Beschichtung, um sicherzustellen, dass es gleichmäßig bleibt. Dieses Aceton sollte alle Teile des Gelcoats aufnehmen, die oxidiert sind. Wenn Sie feststellen, dass der Gelcoat nach dem Entfernen des Lösungsmittels noch matt ist, müssen Sie möglicherweise eine zweite Anwendung verwenden.

Schritt 3 - Tragen Sie die Reparaturpaste auf

Sie sollten nun in der Lage sein, Ihre Gelcoat-Reparaturpaste aufzutragen. Sie müssen einen anderen Pinsel verwenden, das Finish direkt aus der Dose oder dem Rohr auftragen und es dann dünn über die gesamte Oberfläche wischen, Schnelligkeit ist hier wichtig, da das Finish schnell trocknet. Eine Reparaturpaste wird sehr schnell trocknen, manchmal in ein paar Minuten, so dass Sie in Richtung der feuchteren Bereiche bewegen müssen, achten Sie darauf, die Oberfläche nicht mit Pinselstrichen zu markieren. Stellen Sie sicher, dass die Reparatur gleichmäßig und eben ist, sonst kann es platzen, sobald Sie es benutzen.

Schritt 4 - Fertigstellung

Lassen Sie Ihre Reparaturpaste einen Tag lang einwirken, um sicherzustellen, dass sie vollständig trocknet, und dann können Sie sie leicht schleifen oder sogar eine Farbschicht auftragen. Eine glänzende Glanzfarbe kann leicht mit dem Aussehen von Gelcoat übereinstimmen, so dass Sie möglicherweise mit einer guten Übereinstimmung davonkommen können, bevor Sie die Paste wiederholen. Sobald Sie das Boot mit Farbe nachgearbeitet haben, müssen Sie es jede Jahreszeit beibehalten. Wenn Sie mit dem Acryl-Reparatur-Kit nachgearbeitet haben, müssen Sie den Bereich auf Anzeichen von Rissbildung beobachten.