Skip to main content

Wie man eine Fiberglas-Fronttür malt

Im Gegensatz zu Holz, a Fiberglas-Haustür bietet den Vorteil der Haltbarkeit und der natürlichen Isolationseigenschaften. Darüber hinaus ist eine Fiberglas-Fronttür nicht anfällig für Verrottung und Verziehen, was sie zu einer idealen Wahl macht, wenn es um den Kauf von Haustüren geht. Im Gegensatz zu Holz ist eine Glasfaser-Fronttür jedoch nicht porös und daher für den Hausbesitzer schwieriger zu streichen. Trotzdem ist die Aufgabe nicht unmöglich. Sogar ein Anfänger-Heimwerker kann die Aufgabe erledigen. Hier sind ein paar Schritte zum Bemalen einer Fiberglas-Haustür.

Schritt 1 - Bereite die Tür vor

Es ist eine gute Idee, die Tür aus ihren Scharnieren zu entfernen. Dies macht es viel einfacher zu malen, ist aber optional. Um die Tür zu entfernen, schrauben Sie die Scharniere ab und legen Sie die Tür auf Sägeböcke. Stellen Sie vor dem Lackieren der Tür sicher, dass sie sauber genug ist. Tauchen Sie einen sauberen Lappen in warmes Wasser, drücken Sie überschüssiges Wasser und wischen Sie die Oberflächen ab. Lassen Sie es trocknen.

Eine andere Empfehlung ist, die Oberflächen ein wenig mit Sandpapier mit Körnung 150 zu schleifen, damit die Farbe leicht an ihren Oberflächen haften kann. Anschließend mit einem sauberen Lappen abwischen. Maskieren Sie die Türgriffe und andere Bereiche der Tür, die nicht lackiert werden müssen, indem Sie sie mit blauem Malerband umwickeln.

Schritt 2 - Prime die Oberflächen

Bestimmen Sie vor der Grundierung, welcher Lacktyp verwendet werden soll. Latexfarbe hinterlässt ein glänzendes Aussehen und eine gummiartige Textur. Es ist einfacher anzuwenden, aber viel anfälliger für Abblättern und Schäden. Farben auf Ölbasis sorgen für einen länger haltenden Anstrich, erfordern jedoch einen unordentlichen Anstrich. Seine beste Qualität ist, dass es weniger anfällig für Peeling ist.

Wenn die Art der Farbe gewählt wird, wählen Sie eine Grundierung, die für den Job geeignet ist. Tragen Sie eine Maske, um die Lungen vor den Abgasen zu schützen. Die Grundierung gleichmässig auf die Fiberglas-Fronttür auftragen und trocknen lassen. Überprüfen Sie die Produktbeschreibung für die Trocknungszeit. Es ist am besten, den Malerjob zu einer Zeit zu machen, wenn das Wetter nicht zu kalt ist. Es wird die Trocknungszeit viel schneller machen.

Schritt 3 - Tragen Sie die Grundierung auf

Verdünnen Sie die Farbe auf Latex- oder Ölbasis, indem Sie Farbverdünner gemäß den empfohlenen Anteilen in den Produktrichtungen in die Mischung geben. Tragen Sie die Farbe auf die Türflächen auf und achten Sie darauf, dünn oder entsprechend der vom Hersteller empfohlenen Stärke aufzutragen. Lassen Sie die Schicht je nach empfohlener Trocknungszeit einige Stunden bis einen Tag trocknen. Wenn die Schicht trocken ist, sorgen Sie für eine zweite und sogar eine dritte Schicht, falls erforderlich. Lassen Sie die Farbe trocknen, bevor Sie das Malerband entfernen. Wenn die Farbe trocken genug ist, befestigen Sie die Tür wieder, indem Sie die Schrauben an den Scharnieren festschrauben.