Skip to main content

Wie man einen Bildschirm malt

Bildschirm Türen dienen einem wertvollen Zweck im Haus. Sie ermöglichen es Ihnen, die Vorder- oder Hintertür in den Sommermonaten geöffnet zu haben, so dass eine schöne Brise frische Luft ins Haus bringt. Dies hilft, die Luft besser zirkulieren zu lassen als trockene, verbrauchte, klimatisierte Luft. Leider sind einfache Bildschirmtüren langweilig. Für etwas, das auf einem Heim der erste Eindruck ist, gibt es in einer normalen Bildschirmtür keinen Schwung. Aus diesem Grund haben viele Hausbesitzer begonnen, Designs auf ihren Außenschirmen zu malen, um ihren Häusern mehr Charakter zu verleihen. Dies ist eine sehr einfache Sache, die dem Äußeren Ihres Hauses viel Charakter für nicht viel Geld hinzufügen kann.

Schritt 1: Reinigung

Vor dem Start muss der Bildschirm gründlich gereinigt werden. Dies kann in Ihrem Waschbecken mit einfacher Seife und Wasser erfolgen. Verwenden Sie unbedingt die Drahtbürste, um den Rost zu entfernen, der vor dem Start auf dem Bildschirm war. Lassen Sie den Bildschirm gründlich trocknen, bevor Sie mit Schritt 2 fortfahren.

Schritt 2: Entfernen Sie den Bildschirm

Wenn möglich, testen Sie Ihre Fähigkeiten oder mögliche Designs auf einem kleineren Bildschirm. Dies spart Zeit und Frustration, wenn Sie sich daran gewöhnt haben, mit Bildschirmen zu malen. Entfernen Sie den Bildschirm von der Tür und legen Sie ihn auf eine ebene, trockene Oberfläche, wo er zwischen den Farbschichten bleiben kann. Eine dunklere Oberfläche ermöglicht es Ihnen, durch die Löcher zu sehen. Kleben Sie die Kanten des Rahmens und jede andere Oberfläche, die Sie nicht mit Malerband kleben wollen.

Schritt 3: Beginnen Sie zu malen

Achten Sie darauf, dass Sie jeden Anstrich sehr leicht auftragen, besonders, wenn Sie anfangen. Starkes Lackieren führt zu verstopften Löchern und unattraktivem Design. Clogs können einfach mit den Zahnstochern entfernt werden. Jeder Bildschirm, den Sie malen, benötigt mindestens zwei Farbschichten. Die ersten zwei Schichten sind Ihr Grundanstrich und Hintergrund für jedes Design, das Sie im Sinn haben. Dies muss noch sehr leicht weitergehen.

Schritt 4: Bereiten Sie Ihr Design vor

Sobald die ersten Schichten trocken sind, bereite deinen Entwurf vor, indem du das Klebeband des Malers verwendest, um einen Überblick für das zu bilden, was du im Auge hast. Das Klebeband des Malers kann auch jede Schablone festhalten, die Sie haben.

Schritt 5: Bemale dein Design

Verwenden Sie wieder leichte Hübe, um Verstopfungen in den Löchern zu vermeiden. Mehrere Farben werden länger dauern, ebenso komplexere Designs. Die Zeit ist ein Luxus mit diesem Schritt, also seien Sie geduldig, wenn Sie verschiedene Farben verwenden. Wenn Sie fertig sind, beschichten Sie mit einer Schicht Polyurethan, um das Design gegen die Elemente zu versiegeln, da es auf der Außenseite Ihres Hauses sein wird.

Jetzt, wo dein Bildschirm gemalt ist, hast du einen Konversationsstarter für jeden, der zu dir nach Hause kommt. Um besonders abenteuerlich zu sein, male einige der anderen Bildschirme in deinen normalen Fenstern für eine zusätzliche Berührung.