Skip to main content

4 Tipps beim Mischen von Holzf├╝ller mit Farbe

Verwendung einer Holz Füllstoff ist eine großartige Möglichkeit, faules oder beschädigtes Holz zu reparieren, ohne ein neues Stück Holz zu kaufen. Aber ihre Verwendung kann für Erstbenutzer schwierig und schwierig sein. Werfen wir einen Blick auf die Liste hier ein paar Tipps zu beachten, wenn Sie beide zusammen verwenden.

Tipp 1: Befolgen Sie die Holzfülleranweisungen

Abhängig von der Art des Holzfüllers, den Sie verwenden, sollten Sie den Anweisungen folgen. Jeder wird ein bisschen anders arbeiten, aber sie sollten am Ende tun, um die Risse zu füllen. Sie sollten in der Lage sein, einige in lokalen Baumärkten und sogar online zu kaufen, ihre Preise variieren je nach Marken und wo sie verkauft werden. Wenn Sie ein kleines Projekt haben, sollte eine kleinere Wanne die Arbeit machen.

Manche sind tonähnlich, andere arbeiten wie Farbe oder Holzbeize. Sie sollten sie immer mindestens 24 Stunden trocknen lassen und sich im Holz niederlassen, bevor Sie sie schmerzen oder beflecken. Sie müssen die Arbeit machen, bevor sie so aussehen können, wie Sie es wollen.

Tipp 2: Größerer Job = Größerer Bedarf an Holzfüller

Wenn Sie Füllstoffe auf der Basis von Flüssigkeiten verwenden, füllen Sie sie aus und gießen Sie sie in die Farbe. Es spart nicht nur Zeit, sondern streckt beide aus und gibt Ihnen mehr als genug Farbe / Füller für den Job. Es wird das Holz oder die Farbe nicht beschädigen, und Sie können es sogar einfacher finden, als eins vor dem anderen zu verwenden.

Wenn es jedoch die Art Ton / Kleber ist, werden Sie es nicht wirklich vermischen können. Achten Sie also darauf, welchen Füllstoff Sie kaufen oder verwenden. Einige Arten funktionieren besser für einige Arten von Holz, während andere besser für andere Arten sind. Vielleicht möchten Sie über sie lesen und vergleichen, bevor Sie sie kaufen und sie tatsächlich zusammen mischen.

Tipp 3: Mindestens 24 Stunden trocknen lassen

Dieser Schritt gilt sowohl für diejenigen, die den Prozess in zwei Schritten durchführen, als auch für alle in einem; Sie müssen es den ganzen Weg trocknen lassen. 24 Stunden sollte die geringste Zeit sein und das Ideal wäre etwa 48 Stunden. Dadurch kann es gut trocknen, härten und absetzen. Wenn Sie es stören, könnte es schlimmer aussehen als vor der Verwendung eines Holzfüllers.

Tipp 4: Sand es herunter

Du willst nicht, dass das Holz uneben aussieht; Sie müssen es ablegen. Dies kann vor dem Malen oder sogar danach geschehen. Aber es sollte nur durchgeführt werden, wenn benötigt und nachdem es 100% getrocknet hat. Sie müssen dies ein oder zwei Mal tun, um es nach Ihren Wünschen abzufeilen.

Fazit

Unterschiedliche Marken von Holzfüller werden mit Farbe anders arbeiten. Die Quintessenz sollte sein, dass Sie die Auszeit nehmen müssen, damit Sie die Arbeit richtig machen können. Denken Sie immer daran, zuerst ihre Anweisungen zu befolgen und dann die Anweisungen für die Farben.