Skip to main content

Wie man Holz Varnish anwendet

Bewirbt sich Holzfirnis ist eine einfache Aufgabe, wenn Sie diese 10 einfachen Schritten folgen.

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass alle Materialien, die Sie benötigen, in greifbarer Nähe sind, wenn Sie sie benötigen.

Schritt 2

Die ideale Raumtemperatur bei der Holzlackierung beträgt 70 bis 75 Grad F. Bei dieser Temperatur trocknet der Lack schnell und häufige Lackfehler wie Streifenbildung und Luftblasenbildung werden vermieden.

Schritt 3

Schützen Sie Ihren Arbeitsbereich mit Schichten gebrauchter Zeitungen.

Schritt 4

Stellen Sie sicher, dass Ihr Arbeitsbereich gut belüftet ist.

Schritt 5

Mit einem Paar Handschuhe und einer Gesichtsmaske entfernen Sie alle Lackierungen auf dem Holz mit einem Abbeizmittel

Schritt 6

Als nächstes reinigen Sie das Holz mit einem Stahlwolle-Pad in einer Mischung von 2 EL eingetaucht. Leinsamenöl und 1 Tasse Mineralspiritus.

Schritt 7

Reinigen Sie das trockene Holz mit einem sauberen Lappen.

Schritt 8

Mischen Sie genügend Lack für die erste Schicht mit Lösungsbenzin. Der ideale Anteil beträgt 100 ml Lack zu 20 ml Mineralbenzinen.

Schritt 9

Tragen Sie die Mischung aus Lack und Lösungsbenzin mit einer Schaumbürste auf das Holz auf. Achten Sie besonders auf das Korn.

Schritt 10

Lassen Sie das Holz 6 Stunden trocknen und tragen Sie dann die zweite Schicht mit einer frischen Schaumbürste auf. Tragen Sie bei Bedarf zusätzliche Beschichtungen auf. Stellen Sie sicher, dass jede Beschichtung für mindestens 6 Stunden, aber nicht länger als 20 Stunden trocknen kann.