Skip to main content

Wie man Holzfleck auftrÀgt

Wissen, wie man sich anwendet Holzbeize Kann Ihnen helfen, Holzoberflächen wie neu aussehen zu lassen. Befolgen Sie die folgenden 4 Schritte, um Ihr Holzfärbungsprojekt erfolgreich abzuschließen.

Schritt 1 - Richtige Planung

Es ist wichtig, dass Sie vor Beginn Ihres Projekts genug Farbe kaufen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass Sie in den Laden zurückkehren müssen, um Farben zu kaufen, die nicht mit dem Fleck übereinstimmen, den Sie zuerst aufgetragen haben.

Schritt 2 - Raumtemperatur

Beim Färben Ihrer Holzstücke ist es wichtig, dass der Raum, in dem Sie Ihren Fleck auftragen, die richtige Temperatur hat. Ein zu kalter Raum verhindert, dass Ihr Stück richtig austrocknet.

Schritt 3 - Holzvorbereitung

Das Schleifen des Holzes vor dem Malen ist ein wichtiger Schritt. Sobald das Holz geschliffen ist, entfernen Sie Holzstaub und Schmutz mit einem sauberen Tuch, um eine raue und holprige Oberfläche zu vermeiden.

Schritt 4 - Fleck-Anwendung

Verwenden Sie mit einem sauberen Lappen, um Ihren Fleck, besonders für flache Oberflächen anzubringen. Wenn Sie eine verzierte Holzoberfläche färben, kann ein Pinsel besser funktionieren. Fügen Sie eine zweite Schicht zu Flecken hinzu, die nach dem Trocknen des Flecks fleckig sind. Finish durch Auftragen von Schellack oder Sealer.