Skip to main content

Tipps zum FÀrben von Metallmöbeln

Während der Stil von Metallmöbel das, das Sie erhalten, kann für Ihr Zuhause ideal sein, gibt es Gelegenheiten, wenn es verbessert werden kann, indem man die Farbe ändert. Flecken auftragen ist ein Prozess, der auch durchgeführt werden kann, wenn die Möbel ein wenig müde sind und aktualisiert werden müssen. Wenn Sie einige Tipps während des Färbeprozesses verwenden, werden Sie feststellen, dass es nicht viel Arbeit erfordert, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

1 - Reinigen

Um sicherzustellen, dass die Flecken, die auf Metallmöbel aufgetragen werden, richtig sind, ist es wichtig, sie vorher zu reinigen. Dies stellt auch sicher, dass die Oberfläche glatt ist, was einen perfekten Startpunkt zum Auftragen von Flecken darstellt. Verwenden Sie eine Reinigungslösung, die für Metall geeignet ist, aber keine Rückstände hinterlässt. Trocknen Sie die Oberfläche danach gründlich mit sauberen Lappen ab. Während des Reinigungsprozesses ist es auch ratsam, die Gelegenheit zu nutzen, die Möbel auf eventuell vorhandene Defekte zu untersuchen, die repariert werden müssen.

2 - Bereite dich vor

Neben der Vorbereitung der Metallmöbel, um den Fleck zu akzeptieren, ist es auch wichtig, sich vorzubereiten. Die für den Prozess verwendeten Substanzen können oft schädliche Chemikalien enthalten, die Overalls, Handschuhe und eine Gesichtsmaske erfordern. Stellen Sie sicher, dass diese überall getragen werden. Wenn es nicht möglich ist, im Freien zu arbeiten, verwenden Sie Zeitungen oder ein Schutztuch, um den Boden unter den Möbeln zu schützen. Die Möbel müssen mit einer Grundierung vorbereitet werden, die sicherstellt, dass der Fleck richtig und gleichmäßig haftet. Die Grundierung kann mit einem Pinsel in einer dünnen gleichmäßigen Schicht aufgetragen werden. Tropfspuren können vermieden werden, indem nur eine kleine Menge Flüssigkeit auf den Pinsel gleichzeitig aufgetragen wird. Zwei Schichten sind ausreichend, wobei die erste Schicht mindestens anderthalb Stunden trocknen kann, bevor mit der nächsten fortgefahren wird. Es muss auch erlaubt werden, vor dem nächsten Schritt zu trocknen.

3 - Fleck auftragen

Gelflecken sind eine der besten Möglichkeiten, um Metallmöbel zu verwenden, da sie einfach anzuwenden sind. Sammeln Sie etwas Gel auf ein sauberes trockenes Tuch und verwenden Sie es, um das Gel auf die Oberfläche der Möbel aufzutragen. Verteilen Sie es gleichmäßig mit einer kleinen kreisförmigen Bewegung und stellen Sie sicher, dass es nicht zu viel Überlappung gibt. Sobald die gesamte Oberfläche vollständig ist, lassen Sie den Fleck für mindestens eine halbe Stunde an Ort und Stelle bleiben.

4 - Beenden

Die Metallmöbel müssen dann poliert werden, um den überschüssigen Fleck zu entfernen und gleichmäßig zu machen. Dies wird Ihnen die Möglichkeit geben, die Endfarbe der Möbel zu sehen, die es Ihnen ermöglichen wird, eine andere Schicht des Flecks aufzutragen, wenn es nicht wie gewünscht ist. Buff die Möbel durch Reiben mit einem weichen, trockenen Tuch. Eine Schutzschicht kann dann mittels einer Dichtungsmasse aufgetragen werden. Dies verhindert nicht nur die Farbübertragung von dem Fleck, sondern begrenzt auch den Schaden, den er durch Kratzer und Dellen erhält. Dies kann in Form eines Sprays gefunden werden, wodurch es einfach anzuwenden ist. Die erste Schicht sollte mindestens eine halbe Stunde trocknen, bevor die zweite aufgetragen wird.