Skip to main content

Wie man Faser-Zement-Brett Abstellgleis verfÀrbt

Faserzementplatte ist eine ideale Alternative zu den üblichen Holzverkleidungen und wird von vielen als haltbarer als echtes Holz angesehen. Das Problem mit Faserzementplatten konzentriert sich hauptsächlich auf die ästhetische Beschaffenheit des Materials. Menschen bevorzugen das natürliche Aussehen und Gefühl von echtem Holz und bevorzugen stattdessen Holzverkleidungen. Das Gute an Faserzementplatten ist, dass sie gebeizt werden können, um ein Aussehen zu erzeugen, das mit dem klassischen Aussehen von Holz vergleichbar ist. Sie benötigen nur ein paar grundlegende Materialien, um an diesem unterhaltsamen Verfahren teilzunehmen.

Schritt 1 - Oberflächenvorbereitung

Verwenden Sie eine unter Druck gesetzte Unterlegscheibe, um alle Spuren von Schlamm, Schmutz und Schmutz auf den Faserzementplatten zu entfernen. Es ist wichtig, den Schmutz gründlich zu entfernen, um ein dauerhafteres und authentischeres Färbeverfahren zu erzielen. Wenn eine unter Druck stehende Waschmaschine nicht verfügbar ist, können Sie immer einen normalen Gartenschlauch und eine weiche Bürste verwenden, um den Reinigungsvorgang zu erleichtern. Je mehr Zeit Sie verbringen, die Faserplatten zu reinigen, wird schließlich die besten Ergebnisse erzielen. Lassen Sie die Oberfläche trocknen.

Schritt 2 - Fleck auftragen

Verwende einen Pinsel, um den Fleck aufzutragen. Denken Sie daran, dass gewöhnliche Holzbeizen nicht die erwarteten Ergebnisse bringen. Was Sie brauchen, ist ein speziell für Faserzementplatten hergestellter Fleck, der normalerweise durch einen Aufdruck auf dem Etikett gekennzeichnet ist, der auf halbtransparente Materialien hinweist. Semi-transparenter Fleck ist die beste Art von Fleck in diesem Projekt zu verwenden.

Denken Sie daran, eine leichte Schicht aufzutragen. Ausreichend alle Bereiche der Oberfläche abdecken, um das Auftreten von Blasen oder Rissen zu vermeiden.

Schritt 3 - Lassen Sie trocknen und tragen Sie eine zweite Schicht auf

Lassen Sie die Oberfläche mindestens eine Stunde trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht Fleck auftragen. Es empfiehlt sich, mehrere dünne Schichten aufzutragen, anstatt eine einzelne dicke Schicht aufzutragen. Verwenden Sie einen sauberen Pinsel, um alle fleckigen Flächen gleichmäßig zu beschichten. Das Auftragen von Faserzementflecken ist ähnlich dem Auftragen von Farbe, da eine ausreichende Abdeckung ein schöneres und dauerhafteres Aussehen erzeugt. Lassen Sie die Oberfläche trocknen. Sie können sich entscheiden, eine dritte Schicht aufzutragen, um die Faserzementplatte als eine zusätzliche Dosis des Schutzes gegen die rauen Wetterelemente weiter abzudichten.

Manche Leute bevorzugen es, Faserzementplatten mit 100 Prozent Acrylfarbe zu bemalen. So können Sie ein Farbthema auswählen, das für Ihr Zuhause geeignet ist. Das Verfahren ist das gleiche wie das Auftragen von Flecken, da Sie mit einer relativ sauberen Oberfläche beginnen müssen. Egal, ob Sie sich für die Anwendung von Beizen oder Farben auf Faserzementplatten entscheiden, denken Sie daran, sich bei Ihrem bevorzugten Baumarkt nach der Art des zu verwendenden Flecks oder Anstrichs zu erkundigen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Färbe- und Lackierprozess durch die Verwendung von hochwertigen Materialien zum Schutz und zur Verschönerung von Faserzementplatten erfolgt. Es wird am besten sein, auch Pinsel in verschiedenen Größen zu kaufen, da Sie damit knifflige Ecken angreifen können, ohne die Umgebung zu verschmutzen.