Skip to main content

Wie man einen Fensterheber ersetzt

Der Austausch des Fensterhebers könnte so aussehen, als ob es eine überwältigende Arbeit wäre, aber es ist wirklich etwas, was jeder Heimwerker machen kann. Der Fensterheber ist der eigentliche Rahmen Ihres elektrischen Fensterhebers, während er auf und ab fährt. Wenn das nicht richtig funktioniert, wird sich Ihr Fenster nicht bewegen. Sie können dieses Teil Ihres Fensters ziemlich einfach mit einigen grundlegenden Werkzeugen und ein wenig Zeit installieren. Hier sind die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Abschließen dieses Projekts.

Schritt 1 - Entfernen Sie das Batteriekabel

Schalten Sie das Auto ein und stellen Sie sicher, dass das Fenster vollständig geöffnet ist. Sobald Sie dies getan haben, können Sie den Schlüssel in die Aus-Position drehen. Gehen Sie unter die Motorhaube und entfernen Sie die Batteriekabel, um sicherzustellen, dass es bei der Arbeit mit den elektrischen Komponenten keine Unfälle gibt.

Schritt 2 - Türverkleidung entfernen

Beginnen Sie mit der Verkleidung an der Tür und lösen Sie die Schrauben, mit denen die verschiedenen Komponenten befestigt sind. Ziehen Sie das Fenster und die Schalter sowie die Türgriffblende heraus. Sie müssen möglicherweise abgeschraubt werden oder einfach aus ihrem Gehäuse herausspringen. Trennen Sie diese Komponenten, wenn Sie sie abnehmen. Entfernen Sie alle Schrauben, die an der Türverkleidung festhalten. Einige davon sind möglicherweise an der Tür versteckt. Stellen Sie sicher, dass Sie gründlich schauen, bevor Sie versuchen, die Türverkleidung zu entfernen. Klappen Sie die Türverkleidung ab, indem Sie an einer Ecke beginnen und die Blindnieten aus ihren Gehäusen herausziehen.

Schritt 3 - Trennen Sie Fenster Kabelbaum

Entfernen Sie den Wasserschutz der Innentür und trennen Sie die Kabel vom Fensterkabelbaum. Lösen Sie die Schrauben, die den Fensterheber halten, beginnend mit denen, die das Glas am Regler halten. Dann entfernen Sie die Schrauben, die den Regler an der Tür halten.

Schritt 4 - Entfernen Sie den Fensterheber

Wenn das Fenster vom oberen Fensterrahmen gehalten wird, können Sie den Fensterheber jetzt von der Tür entfernen. Klappen Sie beide Seiten des Reglers ein und nehmen Sie ihn von der Tür. Trennen Sie den Motor vom Regler, indem Sie die Schrauben lösen. Wackeln Sie den Motor, bis sich die Verkabelung löst. Stellen Sie sicher, dass sich das Kabel während dieses Vorgangs nicht von der Spule löst.

Schritt 5 - Fensterheber ersetzen

Mit dem alten Stück ist es an der Zeit, den Austausch des Fensterhebers abzuschließen. Installieren Sie den neuen Regler in der Tür und setzen Sie ihn ein. Verbinden Sie den Motor mit dem Regler mit dem umgekehrten Vorgang des Trennens. Schrauben Sie den Regler an die Tür und das Glas an der Oberseite des Reglers. Verschließen Sie den Wasserabweiser und tauschen Sie die Türverkleidung aus.

Schritt 6 - Sichere Türverkleidung

Sobald der Fensterheber in der Türverkleidung installiert ist, können Sie die Verkleidung wieder in ihrer ursprünglichen Position sichern. Beginnen Sie an der Seite der Platte und drücken Sie die Pop-Nieten wieder in Position. Ersetzen Sie alle Schrauben, die Sie entfernt haben, während Sie auch die Verbindungen zu den Leuchten, Schaltern und Schlössern herstellen. Schließen Sie die Batteriekabel an und testen Sie Ihren neuen Fensterheber.