Skip to main content

Staining Log Siding Homes: Fehler zu vermeiden

EIN Log Siding nach Hause kann sich sowohl als praktischer als auch als primärer Wohnsitz oder Zweitwohnsitz als praktisch und malerisch erweisen. Das Auftragen von Beize auf das Holz kann Ihnen genau das Aussehen verleihen, das Sie in die Umgebung integrieren möchten. Außenholz zu färben kann jedoch schwierig sein. Hier sind drei häufige Fehler, die Sie bei der Durchführung dieses Projekts vermeiden sollten.

Fehler 1 - Verwenden der falschen Ausrüstung

Vermeiden Sie die Verwendung einer Rolle beim Anstreichen eines Holzfachs, wodurch die Farbe nicht richtig aufgetragen werden kann. Die Verwendung eines Pinsels gewährleistet eine vollständige Abdeckung des Flecks über der Oberfläche, so dass alle Kanten und Ecken erreicht werden können.

Fehler 2 - Die erforderliche Vorbereitungsarbeit konnte nicht durchgeführt werden

Sie müssen die Oberfläche Ihres Logging-Hauses vorbereiten, um die Anwendung des Flecks zu akzeptieren. Im besten Fall bedeutet das, dass man es schrubbt, um Schmutz und Schadstoffe zu entfernen, im schlimmsten Fall müssen Reparaturarbeiten durchgeführt werden, um etwaige Mängel zu beheben. Entfernen Sie eventuelle Verfärbungen mit Schleifpapier.

Fehler 3 - Verwenden von schlechten Anwendungstechniken

Die Technik, die Sie beim Auftragen von Beize auf eine Holzverkleidung verwenden, ist wichtig, da sie die Qualität der Ergebnisse bestimmt. Tropfspuren können vermieden werden, indem der Pinsel nicht überlastet wird und lange, glatte Striche verwendet werden. Sollte mehr als eine Schicht notwendig sein, lassen Sie die erste vollständig trocknen, bevor Sie fortfahren.