Skip to main content

So reparieren Sie eine dekorative Cast Iron Mailbox

EIN dekorativer Briefkasten aus Gusseisen dient dem doppelten Zweck, Ihre Post zu behalten und Farbe und Eleganz zu Ihrem Zuhause hinzuzufügen. Es gibt keine feste Regel, den Briefkasten zu dekorieren, und Sie können es tun, wie Sie es wünschen. Gusseisen ist schwer, aber es könnte brechen, wenn es fallen gelassen wird, weil das Metall spröde ist, deshalb müssen Sie vorsichtig sein, während Sie daran arbeiten. Mit den folgenden Richtlinien können Sie Ihren dekorativen Guss-Briefkasten selbst reparieren.

Schritt 1 - Problem identifizieren

Finden Sie heraus, was mit Ihrer gusseisernen Mailbox passiert ist, und wählen Sie aus, welche Methode für die Reparatur der Mailbox angewendet werden soll. Es gibt verschiedene Probleme, die den Reparaturbedarf verursacht haben könnten. Diese Probleme umfassen, verrostetes Gusseisen, Risse an der Oberfläche, gebrochenes dekoratives Teil, die Tür könnte angepasst werden müssen oder die Plakette könnte sich gelöst haben.

Schritt 2 - Probleme mit dem Scharnier beheben

Wenn die Scharniere knarren und nicht reibungslos funktionieren, kann einfaches Ölen die Aufgabe erfüllen. Regelmäßiges Schmieren wird auch in Zukunft für das Problem sorgen.

Schritt 3 - Latch-Probleme beheben

Wenn jedoch die gebogene Verriegelung nicht richtig befestigt ist, können Sie sie mit einer Zange entweder etwas nach außen ziehen oder nach innen in die Position drücken, wo sie richtig im Hauptkörper der Mailbox befestigt ist.

Schritt 4 - Probleme mit dekorativen Verzierungen beheben

Wenn die Plakette oder das dekorative Teil mit abgeschraubten Schrauben befestigt wird, erhalten Sie neue Schrauben der richtigen Größe und schrauben Sie sie mit einem Schraubenzieher fest. Möglicherweise müssen neue Löcher gebohrt werden, wenn sich die alten Löcher gelöst haben oder wenn die Schrauben, die Sie haben, nicht in die alten Löcher passen. Aber denken Sie daran, zu diesem Zweck das richtige Bohrstück zu verwenden. Klebstoffe können auch verwendet werden, um solche Teile zu befestigen, wenn sie nicht sehr schwer sind. Wählen Sie jedoch einen Klebstoff, der auf Metall wirkt und witterungsbeständig ist. Achten Sie darauf, dass der Klebstoff Ihre Haut nicht berührt. Verwenden Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen.

Schritt 5 - Schutz vor Rost

Rost kann durch Reiben mit einem Schleifblatt oder Stahlwolle entfernt werden. Oberfläche leicht reiben und den Staub mit einem Tuch abwischen. Nach dem Reinigen Öl oder ungesalzenes Fett oder Schmiermittel gleichmäßig auf die Oberfläche auftragen und trocknen lassen. In Zukunft regelmäßig ölen, um Rostbildung zu vermeiden. Sie können den rostigen Briefkasten auch malen, um ihm ein neues und frisches Aussehen zu geben.

Schritt 6 - Reparieren von Cracks

Verwenden Sie für Risse entweder eine gute Versiegelungsmasse oder verwenden Sie Schweißtechnik, wenn Sie sich damit auskennen. Die Anwendungshinweise für die Dichtungsmasse sind mit dem Produkt angegeben. Lesen Sie diese sorgfältig durch, bevor Sie die Verbindung auftragen. Diese sind normalerweise sehr einfach anzuwenden. Der Briefkasten kann neu lackiert werden, um das Dichtmittel zu verstecken.

Da für Schweißen mieten die Dienste eines professionellen, weil Gusseisen erfordert Hochtemperatur-Vorwärmung. Ohne Vorwärmen ist das Schweißen auf Gusseisen sogar dann wirkungslos, wenn es sich um einen Markenschweißdraht handelt.