Skip to main content

Wie antike Keramik zu reinigen

Antike Keramik kann Ihrer Familie viele Jahre Freude bereiten. Viele Menschen haben Angst, diese Art von Keramik zu zeigen, aus Angst, sie später zu reinigen. Es kann jedoch zu Hause mit etwas Sorgfalt gereinigt werden.

Schritt 1 - Auf Schäden prüfen

Wenn Sie Risse oder Absplitterungen in Ihrer Keramik haben, sollten Sie nicht versuchen, sie zu reinigen. Der Reinigungsprozess kann den Schaden verschlimmern. Wenden Sie sich stattdessen an einen Fachmann.

Schritt 2 - Staub

Verwenden Sie Ihren Pinsel, um die Keramik vorsichtig zu entstauben. Dies erleichtert den Reinigungsprozess.

Schritt 3- Einweichen Glasierte Keramik

Glasierte Keramik kann in einer Mischung aus 2 Tassen Ammoniak bis 2 Gallonen heißem Wasser für 24 Stunden eingeweicht werden. Dies wird Schmutz entfernen oder aufbauen, ohne das Finish zu beschädigen. Spüle die Keramik mit klarem Wasser und stelle sie an einen sicheren Ort. Bedecke es mit einem Handtuch, damit das Stück trocknen kann.

Schritt 4- Entfernen Sie hartnäckige Flecken

Alles, was nicht in der Ammoniakmischung entfernt wurde, kann mit Peroxid gereinigt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine 40% Mischung dafür verwenden. Sie können das Stück für mehrere Tage einweichen, bis die Flecken verschwinden. Trockne wie im obigen Schritt.