Skip to main content

Fakten über viktorianische Möbel

Viktorianische Möbel ist einer der wertvollsten Besitztümer vieler Menschen in Amerika. Dieser großartige Einrichtungsstil wird normalerweise in großen Familien weitergegeben oder im Auktionsblock gekauft. Die vielen charakteristischen Merkmale und die beeindruckende Qualität unterscheiden viktorianische Möbel von normalen Möbeln. Hier sind einige Fakten über diesen großartigen Stil.

Viktorianischen Zeitrahmen

In den Jahren 1837 und 1901 wurden in England viktorianische Möbel hergestellt. Es war in dieser Zeit, dass Königin Victoria Herrscher war und der aufsteigende Mittelstand begann, seinen Einfluss über die Herstellung von Möbeln an sich zu reißen.

Viktorianische Möbelqualität

Der viktorianische Stil ist ziemlich leicht zu sehen, wenn Sie wissen, was die Eigenschaften sind. Großartige Hölzer wie Eiche, Mahagoni und Palisander waren der Grundstein für diese großartigen Stücke. Abgesehen von diesem Holz, machte die schwer verzierte Polsterung auch den viktorianischen Stil extrem beliebt bei der Arbeiterklasse. Es hatte einen königlichen Sinn, den viele Leute gern in ihrem Besitz hatten.

Änderungen im Stil

In den 1860er Jahren versuchten die Hersteller viktorianischer Möbel, verschiedene Stile aus anderen Ländern zu integrieren. Jedoch kam es in den späten 1890ern zu den ursprünglichen Stylings zurück. Dieser Retro-Stil der viktorianischen Möbel wurde von den Bürgern der Arbeiterklasse und den Nationalisten sehr gesucht.