Skip to main content

Wie Sie Ihren eigenen Schaukelstuhl entwerfen

Anstatt einen zu kaufen Schaukelstuhl, könnten Sie sich entscheiden, Ihr eigenes zu bauen. Es gibt Kits und Pläne für Schaukelstühle, aber wenn du es selbst bauen willst, warum nicht einfach dein eigenes Design kreieren, während du dabei bist? Es gibt 5 wichtige Schritte, um ein funktionierendes Schaukelstuhl-Design zu entwickeln, das von der Bestimmung der Stuhlgröße bis zum Neigungswinkel der Stuhllehne reicht und wie schnell es hin und her schaukelt.

Schritt 1: Größe und Komfort

Ein kundenspezifischer Eichenschaukelstuhl kann zu irgendeiner Größe, groß oder klein errichtet werden. In der Regel sollte der Sitz mindestens 4 Zoll breiter sein als die Breite der Person, die ihn benutzen wird. Wenn Sie einen Schaukelstuhl für ein Kind bauen, sollten Sie es größer machen, um das Wachstum über einen Zeitraum von Jahren zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass die Sitzlehne in der Regel etwa 1 ½ bis 2 Zoll aufnehmen wird, also fügen Sie genügend Tiefe hinzu, um die Platzierung des Rückens zu ermöglichen.

Schritt 2: Rocker Rail Span

Wenn die Schienen Ihres Schaukelstuhls zu lang sind, besteht eine häufige Stolpergefahr. Wenn sie zu kurz sind, wird der Stuhl leicht ausbalanciert, was zu Kipp- und Sturzverletzungen führen kann. Im Allgemeinen sollten die Schienen nicht mehr als 2 Zoll über die Vorderkante des Sitzes hinausragen, und die hinteren Enden der Schienen sollten 4 bis 6 Zoll länger als die Hinterkante des Sitzes sein. Eine längere Wippe an der Stuhlrückseite verhindert ein Kippen und sorgt für eine gleichmäßige Wippbewegung, wenn der Stuhl benutzt wird.

Schritt 3: Rocker Rail Winkel

Die Rockerschiene folgt einem sanften Bogen, muss aber nicht gleichförmig sein. Einige Rocker drehen sich an den Vorderbeinen scharf und haben eine lange, graduelle Kurve, die von diesem Punkt nach hinten ansteigt. Wenn die Krümmung zu stark ist, hat der Schaukelstuhl jedes Mal, wenn er schaukelt, ein merkwürdiges Kippgefühl. Ein typisches Schaukelstuhl-Design wird vordere und hintere Schienen haben, die sich zwischen 1 1/2 und 2 Zoll über dem Boden erstrecken.

Schritt 4: Beinanhänge

Für ein ausgewogenes Gleichgewicht sollten sich die Beine bis zu einem Winkel von 5 Grad von der Sitzbasis weg erstrecken. Als Richtlinie sollten die Stuhlbeine in etwa mit den Kanten des Stuhlsitzes in die Wippenschienen eintreten oder diese berühren. Mehr von einem Winkel ist in Ordnung, aber weniger Winkel und der Stuhl wird eher kippen oder brechen, da die Beine gezwungen sind, erhöhte Spannungen aufzunehmen.

Schritt 5: Rückenwinkel

Die Rückenlehne des Stuhls kann massiv sein oder aus Schienen bestehen. Ebenso kann es sich um einen geraden Rücken handeln, der in einem Winkel angeordnet ist, oder sogar mit einer benutzerdefinierten Krümmung, die so modelliert ist, dass sie dem Körper einer bestimmten Person entspricht. Eine Sache, die man beachten sollte ist, dass, wenn der Winkel der Stuhllehne erhöht wird, die Länge der Rockerschienen ebenfalls erhöht werden muss, normalerweise ungefähr ein Zoll für jeweils 5 Grad Neigung.