Skip to main content

Wie man ein gepolstertes Holzstuhl-Sitzkissen herstellt

Wenn Sie eine haben HolzstuhlsitzVielleicht finden Sie es ohne Kissen unangenehm. Sie können alle Arten von Kissen aus Geschäften kaufen, aber mit einem hölzernen Stuhl Sitz können diese auf den Boden gleiten, und wird wahrscheinlich jedes Mal fallen, wenn Sie aufstehen. Um ein Kissen zu haben, das zu Ihrem Sitz passt, müssen Sie eines selbst machen. Dies kann leicht mit einer Vielzahl von Stoffen und anderen Materialien durchgeführt werden, und wenn Sie einmal ein Kissen hergestellt haben, werden Sie vielleicht zögern, aufzuhören. Kunst und Kunsthandwerk ist ein schönes Hobby, und Kissenherstellung kann in jedem Alter durchgeführt werden, so dass Sie die Kinder auch einbeziehen können.

Schritt 1 - Messen Sie Ihren Sitzplatz

Bevor Sie beginnen, messen Sie Ihren Sitzplatz. Ermitteln Sie mit einem Maßband nicht nur die Breite und Länge des Sitzes, sondern auch die Tiefe. Sie werden alle diese Messungen benötigen, wenn Sie den Stoff und das Gummiband für Ihren Sitz kaufen.

Schritt 2 - Stoff kaufen

Wie kompliziert du den Sitzplatz machen willst, hängt von deinem Können ab. Wenn Sie beim Nähen nicht sehr genau sind, werden Sie besser Grundgewebe kaufen und die Teile einfach zusammennähen. Wenn Sie geschickter sind, möchten Sie vielleicht Ihren Stoff als Aida-Nähmaterial kaufen, da dies die Grundlage für ein interessantes Design sein kann. Wählen Sie nicht nur den vorderen Stoff, sondern auch ein geeignetes Trägermaterial, etwas elastisch (lang genug, um um die Basis des Sitzes zu gehen), und etwas nähende Baumwolle, mit einer Nadel. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Materialien ausreichen, um das Kissen herzustellen.

Schritt 3 - Wählen Sie ein Muster

Sobald Sie Ihr Material gekauft haben, möchten Sie vielleicht verschiedene Arten von Mustern für das Kissen betrachten. Stickbücher haben oft einfache Musterdesigns, die tolle Kissen machen, oder Sie können ein Bild aus der Geschichte nähen, wie zum Beispiel die Mona Lisa. Wenn Sie ein einfaches Kissen machen, wählen Sie ein Muster mit Spitzenkante.

Schritt 4 - Schneiden Sie das Tuch

Sobald Sie das Design gemacht haben, schneiden Sie das Tuch zu der Form, die Sie wollen. Messen Sie sorgfältig und schneiden Sie dann, damit Sie wissen, dass Ihre Größe genau ist. Sie können dann mit dem Nähen des Kissens beginnen. Mach weiter, bis dein Muster fertig ist.

Schritt 5 - Nähen Sie das Kissen

Sobald dies erledigt ist, können Sie mit dem Aufnähen des Kissens konkurrieren. Nehmen Sie ein Stück Spitze und passen Sie es zwischen die Vorder- und Rückseite des Kissens und achten Sie darauf, über die Ränder des Stoffes zu falten. Nähen Sie mit einer Nadel einen kleinen laufenden Stich durch den Stoff, bis die Seite fertig ist. Schneiden Sie den Faden ab und wiederholen Sie die nächste Seite. Mit dem gebildeten Dreieck. Schieben Sie die Spielzeugfüllung in das Kissen und schließen Sie das Nähen ab. Befestigen Sie das Gummiband an den oberen Ecken des Materials, führen Sie es unter den Holzstuhlsitz und nähen Sie es in die gegenüberliegenden Ecken ein.