Skip to main content

Beugen Sie Holzstuhlbeinen vor dem Kratzen von Holzböden vor

Sie können leicht verhindern, dass Holzstuhlbeine zerkratzen Holzboden indem Sie eines der folgenden Verfahren ausführen.

Schritt 1 - Verwenden Sie Chair Leg Pads

Anti-Rutsch-Beinpolster für Ihre Stühle können bei Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft werden. Erwerben Sie ein paar Sätze Stuhlbeinpolster und setzen Sie 1 auf jeden Beinstuhl mit Industriekleber.

Schritt 2 - Verwenden Sie Tennisbälle

Tennisbälle sind nützlich, um zu verhindern, dass Ihre Stühle Ihren Holzboden zerkratzen. Erwerben Sie 4 Tennisbälle und machen Sie ein Loch auf jedem Tennisball mit einem scharfen Messer. Setzen Sie einen Tennisball auf jedes Stuhlbein.

Schritt 3 - Verwenden Sie Filz

Schneiden Sie die Filzfelder mit einer Stoffschere aus. Wickeln Sie das Ende jedes Stuhlbeines mit den Filzstücken um und befestigen Sie den Filz, indem Sie ihn mit Nylonschnüren oder Bändern in das Stuhlbein binden.

Schritt 4 - Verwenden Sie einen Teppich

Stellen Sie einen großen, dünnen Teppich auf, der den gesamten Raum abdeckt, in dem sich Ihre Stühle befinden. Ein Teppich wird nicht nur Kratzer auf Ihrem Holzboden verhindern, sondern schützt auch Ihren Holzboden vor Flecken und anderen Schäden.