Skip to main content

Wie man einen Kaffeetisch mit Epoxidharz beendet

Couchtische brauchen Pflege, und deshalb ist es wichtig finish ein Kaffetisch bevor es benutzt wird. Das Veredeln eines Couchtisches ist sehr wichtig, da es nicht nur das Holz schützt, sondern es auch glitzert. Der beste Weg, Couchtische zu beschichten, ist das Auftragen von Epoxidharz, das hochglänzend, haltbar und leicht zu gießen ist. Dies stärkt nicht nur die Holzoberfläche, sondern schützt sie auch vor Flecken und Flecken. Bis jetzt ist der beste Weg, um Tische fertig zu stellen, Epoxidharz, also werden wir diskutieren, wie das geht.

Schritt 1: Reinigen Sie die Tischplatte

Vor der Arbeit am Tisch muss sichergestellt werden, dass das Gerät ordnungsgemäß gereinigt wird. Ein feuchter Lappen ist der erste Schritt zu diesem Reinigungsprozess. Wenn das Möbelstück geschnitzt wird, ist besonders darauf zu achten, dass die Schnitzerei sauber gemacht wird. Die Verwendung eines Pinsels für diesen Zweck spart viel Zeit. Es ist sehr wichtig, die Tischplatte vor der Beschichtung mit Epoxidharz gründlich zu reinigen, da das Harz den Schmutz am Tisch festkleben lässt. Manchmal sind trockene Flecken auf der Tischplatte. Spuckflecken und Schmutz, die in den Schnitzereien stecken, können mit einer feuchten Zahnbürste behandelt werden. Dies kratzt den ganzen Schmutz heraus und lässt die Carving sauber. Befeuchten Sie einen weichen Flanelllappen und reinigen Sie die Oberfläche ordnungsgemäß. Wasser, das länger auf Holz verbleibt, kann dazu führen, dass das Holz eine weißliche Farbe annimmt. Dies kann vermieden werden, indem der Tisch während der Arbeit schnell getrocknet wird.

Schritt 2: Trocknen der Tabelle

Der Tisch muss einige Zeit in der Sonne liegen bleiben, damit das Holz trocken wird. Keine Beschichtung ergibt ein feines Finish auf einer nassen Oberfläche. Während des Trocknens ist es ratsam, das Möbelstück zu drehen und die Seiten zu wechseln.

Schritt 3: Erstellen von Tischgrenzen

Das Lösungsband wird an den Ecken der Tischplatte angebracht. Das Band muss in vier Schichten aufgetragen werden, um eine starke Begrenzung zu gewährleisten. Die Seiten müssen ordnungsgemäß versiegelt werden, da sie Epoxidharz behindern.

Schritt 4: Vorbereiten des Epoxidharzes

Epoxydharz ist leicht in Holzausstellungsräumen und Kunststoffgeschäften erhältlich. Es kommt normalerweise in Pulverform mit einer Mischung, um eine klare Flüssigkeit zu bilden, dick in der Dichte. Die Bedienungsanleitung kann Ihnen beim Mischen des Harzes helfen. Jede Chemikalie, die bei Wärmeverlust oder Trocknung fest wird, wird normalerweise in Pulverform geliefert. Dies gewährleistet die Produktqualität und Effizienz im Einsatz. Es ist sehr wichtig, dass die Kristalle gut gelöst sind. Das Vorbereiten von Epoxidharz ist wichtig, um eine glattere Endbeschichtung zu erhalten.

Schritt 5: Gießen von Epoxidharz

Die Lösung aus Epoxidharz sollte langsam und gleichmäßig auf die Tischoberfläche gegossen werden. Dies geschieht in Kreisbewegung. Das langsame schnelle Gießen sorgt dafür, dass eine gleich dicke Schicht aufgetragen wird. Nachdem der Tisch beschichtet ist, kippen Sie ihn von einer Seite zur anderen, damit er gleichmäßig beschichtet wird. Der letzte Schritt ist das Trocknen.