Skip to main content

Wie man Fliese über eine Laminat-Arbeitsplatte legt

Überlagern Sie Ihre Arbeitsplatte aus Laminat mit kundenspezifischen keramik wird ihre küche frisch und modern fühlen. Man könnte denken, dass dies eine Aufgabe ist, die den Profis überlassen wird, aber immer mehr Hausbesitzer meiden den mittleren Mann und machen diese Transformation selbst. Keramikfliesen sind haltbar, leicht zu reinigen und relativ preiswert, wodurch sie eine gute Möglichkeit darstellen, veraltete Kunststofflaminate zu erneuern.

Schritt 1 - Behandlung des Laminats

Sie müssen das Laminat nicht entfernen, bevor Sie Ihre neuen Fliesen-Arbeitsplatten erstellen. Wenn die alten Arbeitsplatten glatt und eben sind, einfach über sie kacheln. Um eine maximale Haftung zu erreichen, verwenden Sie grobes Sandpapier und rauen Sie die gesamte Oberfläche der Theke auf. Wenn Sie fertig sind, reinigen Sie es gut und lassen Sie es vollständig trocknen.

Schritt 2 - Planung des Designs

Messen Sie die Arbeitsplatte und planen Sie die Ausrichtung Ihrer Fliesen. Ecken müssen quadratisch sein und Oberflächen sollten konsistent sein. Legen Sie die Fliesen aus, um das Endprodukt besser zu visualisieren. Diagonale Verlegung erfordert viel mehr Schnitt als ein horizontales Design. Entscheiden Sie, ob Sie Ränder haben und wie die Seiten beschnitten werden. Installieren Sie die Kacheln so, dass die Vorderkante quadratisch ist, da dies der auffälligste Teil des Zählers ist. Das Schneiden um die Spüle oder andere eingelegte Geräte wird speziell behandelt. Markieren Sie den Mittelpunkt des Zählers, nachdem Sie das Design organisiert haben.

Schritt 3 - Legen Sie die Kachel

Mischen Sie das Thinset in einem großen Eimer und verteilen Sie es etwa 1/8 Zoll dick über die gesamte Laminatoberfläche. Verwenden Sie eine Kelle, um Perlen durch den Klebstoff zu erstellen. Beginnen Sie, die Fliese von der Mitte des Spieltischs aus zu platzieren, indem Sie auf jeder Fliese hin und her und von Seite zu Seite drücken, um den Thinset zu sichern. Schneiden Sie die Fliesen nach Bedarf zu, um sie an der Rückwand zu befestigen, und legen Sie die Kanten so an, dass sie gleichmäßig auf dem Boden der Arbeitsplatte liegen. Verwenden Sie Abstandshalter in den Ecken, um einen gleichmäßigen Abstand zwischen den einzelnen zu gewährleisten. Messen Sie jede Reihe von Fliesen mit einer geraden Kante, um sie waagerecht zu halten. Klopfen Sie alle Stellen, die zu hoch sind, und entfernen und ersetzen Sie alle niedrigen Fliesen, indem Sie mehr dünne Flächen verwenden, um die Oberfläche zu glätten. Lassen Sie das Thinset über Nacht trocknen und halten Sie die Oberfläche trocken.

Schritt 4 - Beenden des Jobs

Mischen Sie den Mörtel in einem großen Eimer mit der Textur der Erdnussbutter. Setzen Sie den Mörtel mit einer Gummimatte zwischen den Fliesen ein und arbeiten Sie ihn tief in die Spalten ein. Arbeiten Sie von Seite zu Seite, um die Fugenlinien vollständig auszufüllen. Befeuchten Sie einen großen Gummischwamm und beginnen Sie mit dem Reinigen der Fliesen. Halten Sie die Tiefe des Fugenmörtel gleichmäßig über die gesamte Arbeitsplatte. Reinigen Sie die Oberfläche nach einigen Stunden sorgfältig, um überschüssigen Mörtel zu entfernen. Der Fugenmörtel muss mehrere Tage lang aushärten, bevor er mit Versiegelung versetzt wird. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Produkt für die besten Ergebnisse. Ihre Laminat-Arbeitsplatten sahen nie so gut aus.