DIY Tischbrunnen

Tischbrunnen sind zu einem Liebling der Menschen geworden, die das beruhigende Geräusch von fließendem Wasser in ihren Häusern genießen. Diese Brunnen sind auch in Büros beliebt, wo Arbeiter sich auf sie verlassen, um ausgefranste Nerven zu beruhigen. Wenn Sie ein Do-it-yourself-Handwerker sind, können Sie Ihren eigenen Tischbrunnen erstellen, ohne mehr als ein paar Dollar auszugeben. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um ein funktionales Kunstwerk zu planen und zu erstellen.

Schritt 1 - Plane deinen Brunnen

Bringen Sie ein paar Ideen zusammen, wie Ihr Brunnen aussehen und klingen soll. Wenn Sie ein natürliches Aussehen bevorzugen, verbringen Sie einige Zeit damit, die Steine ​​zu beobachten, die in klaren Bergbächen abgenutzt und glatt geworden sind. Notieren Sie ihre Platzierung, Größe und Farbe. Suchen Sie für einen kreativen Behälter nach handgemachter Keramik, Metallkunst und sogar ausrangierten Plastik- oder Metallbehältern.

Schritt 2 - Wählen Sie Ihren Container

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Brunnenbehälter aus Ihrer eigenen Keramik oder aus Töpferwaren, die Sie gefunden oder gekauft haben, herstellen, achten Sie darauf, dass der Behälter so groß ist, dass er zu den von Ihnen gewählten Steinen passt Sie planen, den Brunnen zu platzieren. Denken Sie daran, dass es die Steine, die Verzierungen und das Wasser halten muss, das über Ihre Brunnensteine ​​fließt und die tropfenden Geräusche verursacht.

Schritt 3 - Sammle Steine ​​oder Muscheln

Wenn Sie kürzlich an der Küste waren und eine Sammlung von Muscheln mitgebracht haben, sollten Sie sie für Ihr Wasser verwenden. Alternativ können die runden glatten Steine, die Sie vielleicht von einem Fliegenfischerausflug zurückgebracht haben, die Art von Material sein, das Sie bevorzugen. Bringe diese Steine ​​oder Muscheln mit anderen Ornamenten zusammen, lege sie in deinen Behälter und ordne sie nach deinen Wünschen an.

Schritt 4 - Kaufen Sie Ihre Wasserpumpe und Schläuche

Sehen Sie sich die verschiedenen Größen von Wasserpumpen an, die online oder bei Ihrem örtlichen Baumarkt erhältlich sind. Wählen Sie die Pumpengröße, die die richtige Durchflussrate für Ihren Brunnen bietet. Eine zu starke Pumpe kann Ihr Wasser versprühen, anstatt ein beruhigendes Rinnsal zu erzeugen. Wenn Sie planen, Wasser auf eine höhere Ebene über Ihre Ornamente zu pumpen, oder wenn Sie vorhaben, dass Ihre Fontäne Wasser nach oben schießt, werden Sie wahrscheinlich eine Pumpe benötigen, die mehr Druck erzeugt. Achten Sie beim Kauf von Pumpe und Schlauch darauf, dass der Schlauchdurchmesser zum Auslass der von Ihnen gewählten Pumpe passt.

Schritt 5 - Entwerfen Sie Ihren Brunnenwasserfluss

Installieren Sie Ihre Pumpe und Schläuche, füllen Sie Ihren Brunnen mit Wasser, schalten Sie die Pumpe ein und beginnen Sie mit der Gestaltung Ihres Brunnens, um den Wasserfluss zu erreichen, den Sie am meisten genießen werden. Versuchen Sie, Steine ​​oder Muscheln verschiedener Größe zu positionieren, die ein rieselndes Geräusch erzeugen, wenn Wasser über sie fließt. Verwenden Sie größere, eckigere Steine ​​oder Schalen für einen aktiveren Wasserfluss. Mit den kleineren, abgerundeten Steinen erzeugen Sie einen sanfteren, beruhigenden Klang.

Schau das Video: Brunnen einfach selber bauen Zimmerbrunnen, Tischbrunnen DIY (Dezember 2019).

Loading...