Erstellen Sie eine Light Box für den Siebdruck

EIN Leuchtkasten kann verwendet werden, um ein Siebdruckmuster unter Verwendung von lichtempfindlichen Tinten herzustellen. Die Lichtbox ist ein sehr wichtiger Teil des Prozesses und ohne sie wird der Siebdruck einfach nicht funktionieren.

kommerzielle Leuchtkästen sind verfügbar, aber diese können ziemlich teuer sein. Aus diesem Grund sollten Sie in Betracht ziehen, Ihre eigenen zu erstellen. Eine eigene Lichtbox für den Siebdruck zu erstellen, ist eigentlich sehr einfach, solange die richtigen Werkzeuge und Materialien verfügbar sind.

Schritt 1 - Schneiden von Holz

Zuerst müssen Sie Holz in die richtige Größe schneiden. Dies hängt von der Größe der Lichtbox ab, die Sie erstellen. In diesem Fall müssen Sie 2 - 24x18 "Panels, ein 24x28" Panel und 2 28x18 "Panels machen. Stellen Sie sicher, dass diese alle genau sind, da sie zusammenpassen, um eine einfache Box zu machen.

Schritt 2 - Montage

Stellen Sie nun die Basislichtbox her, indem Sie alle Teile zusammenbauen. Sie sollten jetzt eine Holzbox mit einer großen Öffnung oben haben. Alternativ könntest du immer versuchen, eine Holzkiste zu finden, die bereits zu deiner Lichtkiste gemacht wurde. Die Lichtbox kann je nach Wunsch entweder zusammengenagelt oder verschraubt werden.

Schritt 3 - Bohren

Sie müssen ein Loch in die Box bohren, damit alle Drähte leicht in die Box passen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie sich daran machen, die Lichter innen zu montieren. Die besten Arten von Lichtern zu verwenden sind fluoreszierende Lichter mit einem weißen Rücken, müssen Sie sorgfältig wählen, weil nicht alle Lichter geeignet sind. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie im Internet oder auf einem Bildschirm Drucker nach Hilfe.

Schritt 4 - Anschließen der Stromversorgung

Verdrahten Sie die Lichter mit dem elektrischen Schraubendreher und verbinden Sie einen Stecker auf der anderen Seite der Box. Denken Sie daran, dieses an eine überspannungsgeschützte Steckdose anzuschließen, die dafür sorgt, dass Sie vollständig geschützt sind. Dies gibt Ihnen auch einen Schalter, mit dem Sie die Lichter mit steuern können.

Schritt 5 - Finishing Touches

Das Glas muss jetzt auf der Oberseite der Box platziert werden. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie in der Lage sein, es zu benutzen. Sie müssen dann einige Tests durchführen, um herauszufinden, wie lange die Box benötigt wird, um das Bild zu übertragen. Dies erfordert ein wenig Trial and Error, sollte aber nicht zu lange dauern.
Die Lichter können durch Abziehen des Kabels ausgeschaltet werden, für ein besseres Design würde ein Schalter hinzugefügt werden, um eine noch bessere Kontrolle zu bekommen. Wenn Sie die Lichtbox zum ersten Mal benutzen, stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung nicht zu heiß wird und das Risiko besteht, dass die Box brennt. Bleiben Sie immer in der Box, um sicherzustellen, dass die Box nicht in Flammen aufgeht.

Schau das Video: ✅ Mira lo que Hacen estas Tarjetas PCBWay, las voy a... (Oktober 2019).

Loading...