Skip to main content

Sicherheitstipps beim Arbeiten mit Fiberglas Resin

Glasfaserharz ist ein erstaunliches Material, mit dem du viele verschiedene Dinge erschaffen kannst. Viele Automobilenthusiasten verwenden Glasfaserharz, wenn sie Boxen bauen, um Audio- und visuelle Geräte in ihren Fahrzeugen unterzubringen. Glasfaser-Harz ist stark, jedoch ist es stark und potenziell gefährlich. Sie sollten einige grundlegende Sicherheitstipps befolgen, wenn Sie mit Glasfaserharz arbeiten, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Trag Handschuhe

Dies scheint ein grundlegendes Sprichwort zu sein, doch wenn man mit Fiberglas-Harz arbeitet, verzichten die Heimwerker manchmal auf Handschuhe. Glasfaser-Harz ist sehr giftig. Sie sollten Ihr Bestes tun, um das Harz von Ihrem Körper fernzuhalten. Direkter Hautkontakt ist zu vermeiden.

Eine Maske tragen

Das Tragen einer Maske bei der Arbeit mit Glasfaserharz ist aus zwei Gründen ratsam. Zuerst sollten Sie beim Auftragen des Harzes eine Maske tragen, um die Menge an Rauch zu minimieren, die Sie einatmen. Sie sollten auch eine Maske tragen, wenn Ihr Projekt Schleifen erfordert. Sie möchten keine vom Sand in die Luft abgegebenen Partikel einatmen. Das Atmen dieser Partikel kann für die Gesundheit Ihrer Atemwege schädlich sein.

Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich

Wenn Sie an einem Projekt mit Glasfaserharz arbeiten, arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich. Sie möchten eine ständige Frischluftzirkulation haben. Arbeiten draußen ist immer die beste Option, aber eine Garage wird ausreichen. Verwenden Sie niemals Glasfaserharz in kleinen, begrenzten Bereichen.