Wie man dekorative Fensterfolie herstellt

Dekorative Fensterfolie wird in Standardrollen mit vorgedruckten Mustern oder Designs vorgefertigt. Sie können jedoch auch Ihr eigenes Filmdesign für einen einzigartigen Look erstellen, der zu Ihrer Wohnungseinrichtung passt. Die Verwendung von Filmen zum Erstellen von getönten Fenstern oder Fensterglasuren erfordert nur ein paar einfache Werkzeuge. Im Folgenden erhalten Sie eine Anleitung zum Erstellen Ihrer eigenen dekorativen Fensterfolie.

Schritt 1 - Finden Sie ein Design

Alles kann ein Design sein. Geometrische Formen, Clip Art, Charaktere aus einem Malbuch, alles mit einem starken Umriss. Durchstöbere Zeitschriften, Bücher, Poster oder erstelle dein eigenes Design oder deine Kunstwerke.

Schritt 2 - Erstellen Sie Ihr Design

Sobald Sie Ihr Design gefunden haben, verwenden Sie Ihre permanente Markierung, um die Linien zu skizzieren, die Sie auf Ihren Film übertragen möchten. Diese Zeilen sind diejenigen, die Sie auf dem Kontaktpapier verfolgen. Machen Sie die Linien schwer - Sie müssen in der Lage sein, sie durch die Papierunterlage auf dem Kontaktpapier zu sehen. Wenn Sie eine Zeitschrift oder ein anderes Artwork mit einem dunklen oder farbigen Hintergrund verwenden, machen Sie eine Fotokopie des Designs, um den Hintergrund aufzuhellen, und zeichnen Sie dann über die Linien, um die zu verdunkeln, die Sie verwenden möchten.

Schritt 3 - Machen Sie Ihren Film

Kleben Sie Ihr Design auf einen Tisch, eine Theke oder ein Brett, damit es sich nicht verschiebt. Rollen Sie das klare oder geätzte / mattierte Kontaktpapier ab und kleben Sie es über Ihr Design. Stellen Sie sicher, dass Sie die Linien Ihres Designs durch das Papier sehen können. Wenn das Design zu dunkel ist, improvisiere einen "Leuchttisch", indem du ein Stück Glas oder Plexiglas verwendest, um dein Design aufzukleben, und dann ein Licht von unter dem Glas aufleuchten. Sie können eine Glastischplatte verwenden und bei Bedarf ein Licht darunter setzen.

Zeichnen Sie mit Ihrem Malstift direkt auf die Kontaktfolie. Sobald die Farbe trocknet, befindet sich Ihr Design nun auf der Außenseite des Kontaktpapiers.

Schritt 4 - Bewerben Sie Ihren Film

Reinigen Sie Ihr Fenster oder Ihre Glasoberfläche gründlich und stellen Sie sicher, dass Sie keinen Ammoniak- oder Essigreiniger verwenden. Es löst den Klebstoff auf dem Kontaktpapier / -film auf. Stellen Sie sicher, dass die Farbe auf dem Kontaktpapier trocken ist. Verwenden Sie Ihre Schere oder ein Lineal und einen Rasierer, um den Film auf Ihre Fensterscheibe zu schneiden. Ziehen Sie den Papierträger von Ihrem Kontaktpapier ab und tragen Sie den Film auf Ihr Fenster auf. Beginnen Sie, indem Sie den oberen Rand des Films an die obere Kante des Fensters ausrichten. Bewerben vorsichtig, langsam gehen. Es ist möglich, das Kontaktpapier / die Folie zu heben und zu ersetzen, aber jedes Mal riskiert man, die Farbe zu knacken oder Falten im Film zu bekommen. Glätten Sie das Kontaktpapier / die Kontaktfolie mit Ihrem Rakel, während Sie gehen.

Schau das Video: Fensterfolie anbringen. Leichtes montieren durch Nassverkleben (Oktober 2019).

Loading...