Skip to main content

DIY Drei-Wege-Bodenspiegel

Einen Dreiweg machen Bodenspiegel dass man im Fernsehen Mode-Programme sieht und in Kaufhäusern nicht nur günstig zu machen ist sondern auch einfach. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Drei-Wege-Spiegel erstellen. Denken Sie daran, dass Sie die Höhe der Spiegel beliebig anpassen können. Alles, was Sie tun müssen, ist die Abmessungen des Sperrholzes zu ändern.

Schritt 1: Auftragen und Schneiden der Furnierstreifen

Rollen Sie das Furnierband auf einer ebenen und sauberen Oberfläche aus. Nehmen Sie Ihr Maßband und messen Sie Furnierstreifen, um die Kanten des ausgewählten Sperrholzes abzudecken. Für dieses Beispiel benötigen Sie sechs 15-Zoll-Streifen und sechs 50,75-Zoll-Streifen. Lesen und befolgen Sie immer die Anweisungen auf der Packung mit Furnierklebeband für das korrekte Bügeln. In den meisten Fällen werden Sie einfach das Klebeband entlang der Kante legen und ein heißes Eisen verwenden, um den Kleber zu schmelzen. Vor dem Arbeiten mit dem Sperrholz etwa eine Stunde einwirken lassen.

Schritt 2: Finishing und Färbung

Schleifen Sie das Sperrholz zuerst mit mittelkörnigem Sandpapier ab, um die Oberfläche bereit zu machen, den Fleck oder die Farbe aufzunehmen. Wenn Sie Holzbeize verwenden, tragen Sie den Fleck auf das Holz auf, warten Sie, bis es einige Minuten eingeweicht ist, und wischen Sie es anschließend mit einem fusselfreien Tuch ab. Tragen Sie das Polyurethan auf das Holz auf, um den Fleck zu versiegeln und zu schützen. Wenn Sie das Holz malen, beginnen Sie mit einer Grundierung. Lassen Sie die Grundierung trocknen und dann die Farbe auftragen. Warten Sie, bis eine Schicht getrocknet ist, bevor Sie eine zweite Schicht auftragen.

Schritt 3: Anbringen der Scharniere

Legen Sie die drei Blätter des fertigen Sperrholzes mit der fertigen Seite nach oben nebeneinander auf den Boden. Verwenden Sie Ihr Maßband, um 10-Zoll von der Oberseite und von der Unterseite jeder Seite der Mittelverkleidung zu messen und zu markieren. An jeder der markierten Stellen ein Scharnier anbringen und mit einer Reihe von Schrauben befestigen. Messen Sie nun den Abstand zwischen den oberen und unteren Scharnieren und platzieren Sie die restlichen Scharniere in der Mitte der anderen beiden Scharniere. Als nächstes stellen Sie sicher, dass jedes Panel aufgereiht und eben ist. Befestigen Sie die Scharniere mit Schrauben an den seitlichen Sperrholzplatten.

Schritt 4: Hinzufügen der Spiegel

Seien Sie vorsichtig beim Arbeiten mit den Spiegeln. Nehmen Sie Klebeband ab und legen Sie die Spiegel von einer Ecke zur anderen und bilden ein "X". Dies wird dazu beitragen, Glassplitter zu verhindern, falls Sie den Spiegel fallen lassen. Nun drehen Sie die Sperrholzplatte um, so dass die unfertige Seite nach oben zeigt. Messen Sie Ihre Spiegel sorgfältig und platzieren Sie diese Maße auf das fertige Sperrholz. Als nächstes tragen Sie den Spiegelkleber auf das Holz und legen Sie vorsichtig Ihre Spiegel auf den Kleber und drücken Sie die Spiegelplatten nach unten. Entfernen Sie das Klebeband und reinigen Sie den Spiegel. Lassen Sie den Klebstoff abbinden, bevor Sie die Baugruppe aufstellen.