Skip to main content

So installieren Sie ein Topf-Rack-Licht

Jede Deckenleuchte in der Küche kann in eine umgewandelt werden Topfregal Licht. Dies macht es auf mehrere Arten funktionsfähig: die Küche anzünden, Kochgeschirr organisieren und Raum schaffen. Ein Kronleuchter funktioniert gut, da er mit seinen eigenen Leuchten installiert ist. Es empfiehlt sich, ein Modell auszuwählen, das zur einfachen Installation in die vorhandene Vorrichtung passt. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, wählen Sie eine mit einem Licht in der Mitte.

Schritt 1 - Materialien zusammenbauen

Kaufen Sie ein leichtes Topfregal und Deckenschrauben aus dem Baumarkt. Um sicher zu gehen, dass Sie das Rack in der richtigen Größe haben, denken Sie über die Anzahl der Töpfe oder Pfannen in der Küche, ihre Größe, das Gesamtgewicht und die Länge der Griffe nach. Berücksichtigen Sie auch den Platz in der Küche und kaufen Sie ein proportional großes Gerät. Klare Möbel aus der Küche schaffen genügend Arbeitsfläche.

Schritt 2 - Identifizieren Sie den Standort

Es ist ideal, um das Topfregal Licht in der Mitte der Küche zu hängen. Diese Platzierung sorgt für eine gleichmäßige Lichtverteilung. Sie sollten jedoch auch die Zugänglichkeit zu den Pfannen oder Töpfen beim Arbeiten in der Küche berücksichtigen.

Bedenken Sie auch den Zustand der Decke, die Sie haben. Für ein schweres Rack-Licht sollten Sie die Decke in der Küche verstärken, um das Rack in der Höhe zu halten.

Schritt 3 - Markieren Sie den Standort

Legen Sie Klebeband auf den Zähler, um die zentrale Position zu markieren, an der das Topfgestell aufgehängt werden soll. Markieren Sie das Abdeckband mit einem Bleistift. Verwenden Sie ein Senklot, um den Punkt an der Decke zu finden, der der Markierung auf dem Tresen entspricht. Markieren Sie es mit einem Bleistift; Dies wird das Zentrum der Topfregalleuchte sein. Berücksichtigen Sie bei der Positionierung der Mittelposition, wo die Balken positioniert werden. Nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor, bevor Sie ein Loch in die Decke bohren.

Schritt 4 - Position Loch in der Decke

Stellen Sie sicher, dass die Balken so platziert sind, dass sie die zentrale Position des Topfgestells nicht beeinträchtigen. Messen Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 4 Zoll am Marktpunkt in der Decke. Verwenden Sie einen Bohrer, um ein Loch zu machen.

Schritt 5 - Gelenke positionieren

Verwenden Sie einen magnetischen Stud Finder, um Balken zu finden. Achten Sie darauf, mehrere Nägel zu finden, die senkrecht zu den Balken verlaufen.

Schritt 6 - Lichter reparieren

Schalten Sie die Stromversorgung aus, bevor Sie am Deckenventilatorkreislauf arbeiten. Entfernen Sie vorsichtig den Deckenventilator und stellen Sie sicher, dass die Drähte lang genug sind, um den Topfständer zu erreichen, wenn er von der Decke abgehängt wird.

Befestigen Sie die Ketten und das Topfgestell an der Decke. Verwenden Sie einen Schraubenzieher, um jedes Stück zu sichern und zu befestigen. Montieren Sie den Lichtbügel und verbinden Sie ihn mit Stromkabeln. Schalten Sie die Stromversorgung ein und testen Sie die Lichter. Stellen Sie sicher, dass alle Ketten an der Decke befestigt sind und der Topfständer in der richtigen Höhe aufgehängt ist, bevor Sie die Töpfe platzieren.