Skip to main content

Wie man ein Faux Marmorende auf Ihren Möbeln herstellt

EIN marmoriertes Finish Auf einem Möbelstück sieht es schöner aus. Es ist kein Projekt, das nur auf einen bestimmten Raum beschränkt ist, sondern Sie können es in allen Räumen des Hauses machen. Um ein makelloses Marmor-Finish zu erhalten, benötigen Sie zuerst einige wichtige Dinge.

Schritt 1 - Auswahl und Vorbereitung des Arbeitsbereichs

Der Raum, in dem Sie diese Arbeit machen, muss eine gute Belüftung haben und sicherstellen, dass die Temperatur nicht niedriger als 65 Grad Fahrenheit ist. Bedecken Sie die Werkbank bei Bedarf mit einem Tuch und Karton oder alten Zeitungen.

Wenn auf der Holzoberfläche der Möbel einige Löcher sind, füllen Sie sie mit Holzfüller auf Wasserbasis. Nun tränken Sie das Holz mit Wasserspray und warten Sie etwa eine halbe Stunde, um es trocknen zu lassen, bevor Sie es mit 180-Schleifpapier schleifen.

Schritt 2 - Die Oberfläche der Möbel malen

Nachdem Sie mit dem Schleifen fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie alle winzigen Partikel entfernt von den Möbeln entfernt haben. Sie können diese Partikel mit einem Staubsauger oder einem statischen Tuch entfernen. Rühren Sie die Farbe vorsichtig in die Dose, bevor Sie mit dem Malen beginnen. Verwenden Sie eine Schaumstoffbuchse als Pinsel und malen Sie zwei Schichten weißer Farbe oder Grundierung. Lassen Sie es für ein paar Stunden trocknen.

Jetzt brauchen Sie die Feder, um die zweite Farbe, die in diesem Fall schwarz ist, über die vorherige weiße Farbe zu malen. Wenn Sie mit der Feder malen, sollten Sie in der Lage sein, marmorartige Adern zu erzeugen. Am Ende müssen Sie überprüfen, ob die Adern, die Sie gerade erstellt haben, Blitzen oder den Zweigen eines Baumes ähneln. Warten Sie ca. 5 Minuten, bis die Adern getrocknet sind.

Schritt 3 - Malen mit dem Meeresschwamm

Geben Sie etwas weiße Farbe in einen Teller oder Behälter und mischen Sie es mit einem äquivalenten Teil Polyacrylglanz. Stellen Sie sicher, dass der Schwamm feucht ist, bevor Sie ihn in die Farbe tauchen. Entfernen Sie überschüssige Farbe auf einem Papiertuch. Legen Sie den Schwamm sanft auf die Oberfläche, um die Venen etwas weicher zu machen. Warten Sie fünf Minuten, um die Farbe trocknen zu lassen.

Verwenden Sie ein sauberes Tuch und bewegen Sie es in einer Löschbewegung über die Oberfläche, um die Farben der Farbe zu mischen. Lassen Sie die Farbe für eine halbe Stunde trocknen. Markieren Sie die Venen mit der Feder und lassen Sie sie zwei Stunden trocknen.

Schritt 4 - Auftragen des Finish-Decklacks

Rühren Sie die Decklackfarbe in die Dose und lackieren Sie das Holz damit. Achten Sie darauf, dass Sie beim Malen den Körnern folgen. Lassen Sie die Farbe ein paar Stunden trocknen und schleifen Sie die Oberfläche vorsichtig mit Sandpapier mit 320er Körnung ab. Entfernen Sie die Partikel der Farbe, die Sie abgeschliffen haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Bürsten gründlich mit Wasser waschen. Denken Sie daran, dass Sie die Möbel nicht sofort benutzen können; Sie müssen mindestens eine Woche warten, bevor Sie es verwenden.