Wie man eine hölzerne Speicherbank beendet

EIN Holzlagerbank kann Ihnen viele Jahre guten Service geben, wenn Sie es richtig pflegen. Hier sind einige Schritte, um einfach und kostengünstig ein neues Finish für Ihre Holzlagerbank zu erstellen.

Schritt 1 - Kenne dein Holz

  • Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, aus welcher Holzart Ihre Bank besteht, da dies die Art des ausgewählten Flecks und das Aussehen, das Sie nach Abschluss des Projekts erhalten, beeinflusst. Die häufigsten Hölzer sind Nadelhölzer (Kiefer, Tanne, Zeder) und Harthölzer (Eiche, Buche, Ulme, Birke und Walnuss).
  • Hölzer mit ungleichmäßiger Maserung sind in der Regel Weichholz und werden ungleichmäßig fleckig. Dies verleiht dem Holz ein natürlicheres Aussehen, aber wenn Sie ein saubereres Aussehen bevorzugen, können Sie einen Vorfleck-Holz-Conditioner auf die Bank auftragen. Die Holzfasern absorbieren den Conditioner, was dazu beiträgt, dass der Fleck gleichmäßig auf dem Holz aufgeht.
  • Ein konsistenteres Muster von Getreide ist normalerweise ein Hartholz. Laubhölzer können jeden Fleck gut aufnehmen, aber denken Sie daran, dass Harthölzer wie Eiche mehr als eine Schicht Fleck benötigen. Die Endergebnisse sind jedoch ziemlich schön.

Schritt 2 - Bereiten Sie das Holz vor

  • Reinigen Sie die Holzbank von Schmutz, Fett und Staub. Treffen Sie eine Auswahl von Sandpapier basierend auf dem Aussehen, das Sie erstellen möchten. Geringere Kornzahlen erzeugen rauere Oberflächen, die mehr Flecken absorbieren. Wenn ein Möbelstück aus Holz mehr Flecken bekommt, wirkt es dunkler.
  • Um eine glattere Oberfläche zu erzielen, sollten Sie Sandpapier mit einer höheren Körnungsnummer verwenden. Wenn Sie diese Art von Sandpapier verwenden, absorbiert das Holz weniger Flecken, was zu einer helleren Farbe führt.
  • Verwenden Sie für eine flache Holzbank ein Schleifpapier mit niedriger Körnung (60 bis 80), um Flecken und Kratzer zu entfernen. Verwenden Sie dann eine höhere Körnungsnummer (100 oder 120). Für eine mittlere Flecktiefe ist diese Körnungsnummer ausreichend, aber wenn Sie eine hellere Farbe wünschen, versuchen Sie eine noch höhere Körnungsnummer. Manchmal hilft es, verschiedene Looks auf einem Stück Papier vor dem Schleifen und Färben der tatsächlichen Bank auszuprobieren.
  • Wenn Sie mit dem Schleifen fertig sind, wischen Sie die gesamte Arbeitsfläche mit einem feuchten Tuch ab, um eventuell vorhandene Rückstände zu entfernen.

Schritt 3 - Färbung

  • Ziehen Sie ein Paar Gummihandschuhe an und rühren Sie den Fleck um. Verwenden Sie einen Schwamm, eine Bürste, einen Lappen oder ein Tuch, um den Fleck auf das Holz aufzutragen. Sei großzügig mit der Menge an Flecken, die du benutzt.
  • Folge der natürlichen Maserung des Holzes in einer Bewegung. Bürsten Sie die ganze Bank so gleichmäßig wie möglich.
  • Warten Sie nach dem Auftragen des Flecks 5 bis 15 Minuten, bis die Farbe im Holz absorbiert ist. Wenn Sie eine dunklere Farbe wünschen, warten Sie einen längeren Zeitraum. Es ist besser, zuerst weniger Flecken hinzuzufügen und dann mehr hinzuzufügen, wenn Sie eine dunklere Farbe wünschen.
  • Nachdem Sie die Färbung abgeschlossen haben, stellen Sie die Bank auf eine flache Fläche und lassen Sie sie 6 bis 8 Stunden trocknen.

Schau das Video: DOCUMENTALES DE HISTORIA (Oktober 2019).

Loading...