Wie man eine strukturierte Decke patcht

Obwohl a strukturierte Decke kann beim Verstecken von unebenen Oberflächen und anderen Fehlern nützlich sein, wenn es an der Zeit ist, eine Decke zu strukturieren, die texturiert ist, kann die Texturierung ebenso problematisch sein wie der Fehler, den Sie planten, wenn Sie nicht über die richtigen Materialien und Materialien verfügen Anleitung. Weitere Informationen erhalten Sie unten, wenn Sie Hilfe beim Patchen Ihrer strukturierten Decke benötigen.

Schritt 1 - Wählen Sie die richtige Textur Compound

Untersuchen Sie die Deckenfläche, die Sie verlegen möchten, zusammen mit den umliegenden Flächen, um die Art der Strukturverbindung zu bestimmen, die Sie an die vorhandene Fläche anpassen müssen.

Schritt 2 - Bereiten Sie die Oberfläche vor

Überprüfen Sie die Deckenfläche, die Sie verlegen möchten. Wenn die Trockenbauwand feucht ist, müssen Sie möglicherweise ein Leck reparieren und die beschädigte Trockenbauwand ersetzen. Für große Risse, füllen Sie sie mit Trockenbaumasse, lassen Sie es trocknen, dann schleifen Sie die Oberfläche, bevor Sie Texturiermasse auftragen. Wenn Ihre Decke ein großes Loch hat, müssen Sie möglicherweise das Loch patch. Die Verbindung mit Abdeckung schmale Linien und kleine Fehler, wenn sie angewendet wird.

Schritt 3 - Tragen Sie die Textur-Verbindung auf

Tragen Sie die Verbindung mit einem Trockenmauermesser oder Spachtel auf. Wenn Sie eine glatte Oberfläche haben, sprühen Sie die Textur auf den ausgebesserten Bereich und lassen Sie sie trocknen.

Schau das Video: [TIPP] Hausbau: Das optimale Heimnetzwerk - worauf es ankommt (Oktober 2019).

Loading...