Skip to main content

Wie man Latexfarbe von den antiken Messingbefestigungen entfernt

Entfernen Latexfarbe von Ihren antiken Messingarmaturen ist eine einfache Aufgabe.

Schritt 1 - Vorbereitungen

Raus mit deinem Topf. Setzen Sie genügend warmes Wasser ein, damit Ihre Geräte Platz zum Eintauchen haben. Dann können Sie ein paar Tassen Essig hinzufügen. Stellen Sie den Topftopf auf eine mittlere Einstellung, damit er sich aufwärmen kann.

Schritt 2 - Weichen Sie Ihre Fixtures ein

Sobald der Topftopf aufgeheizt ist, stellen Sie die Temperatur auf einen niedrigen Wert ein. Setzen Sie Ihre Armaturen vorsichtig in die Essig- und Wasserlösung. Sie müssen über Nacht sitzen, um der Farbe die Möglichkeit zu geben, weicher zu werden.

Schritt 3 - Entfernen Sie die Farbe

Inzwischen sollte die Latexfarbe ziemlich weich sein. Ziehen Sie Ihre Arbeitshandschuhe an und seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Ausrüstung herausnehmen. sie werden heiß sein. Versuchen Sie einmal, sie vorsichtig mit einem weichen Tuch zu reiben. Sie wollen nicht daran schrubben, da dies die Blechbläser zerkratzen kann.

Schritt 4 - Mit anhaltender Farbe umgehen

Wenn die gesamte Farbe nicht mit dem Essig und dem Wasser verschwunden ist, versuchen Sie es mit einem Farbverdünner. Denken Sie daran, vorsichtig zu sein und eine leichte Hand zu benutzen, da Sie nicht wollen, dass Ihre Scheinwerfer ruiniert werden. Das Polieren nach diesen Schritten kann helfen, das Messing wiederherzustellen.