Skip to main content

Wie man Sprühfarbendüsen ersetzt

Wenn Sie viel mit Sprühfarbe arbeiten, können Sie feststellen, dass im Laufe der Zeit die Spitzen der Sprühfarbendüsen kann mit alter Farbe von Ihrem letzten Projekt verstopft oder verklebt werden. Dies kann behoben werden, und Sie können die Farbe, die in dieser Dose verbleibt, mit nur wenigen einfachen Schritten und einigen hinzugefügten Teilen verwenden. Es gibt eine Reihe von Methoden, mit denen Sie dieses Problem umgehen können, zum Beispiel alte Düsen bleiben, wenn die Farbe ausgeht. Sie können diese dann reinigen und für zukünftige Projekte nach Bedarf speichern und verhindern, dass Sie mitten in einem Projekt anhalten müssen, um Düsen zu reinigen.

Schritt 1 - Entfernen Sie die verstopfte Düse

Auf der Spitze Ihrer Sprühdose ist der kleine Knopf, den Sie drücken, damit die Farbe entweichen kann, diese kann von alter Farbe verstopft werden, die im Ventil trocknet und Sie mit einer Hälfte verlassenen Dose Farbe verlassen. Entfernen Sie die Sprühfarbendüsen und Sie können sie in eine Dose legen und lassen Sie sie für ein paar Minuten einweichen, ohne Angst vor dem Schmelzen zu haben. Legen Sie etwa 1/2 Zoll bis 1 Zoll Verdünner in die Dose und lassen Sie sie ein paar Minuten einweichen, wie Sie fertig sind.

Schritt 2 - Blasen Sie Luft durch das Ventil

Nehmen Sie Ihre Sprühdüsen einzeln und befestigen Sie einen Strohhalm in dem Loch, wo die Farbe austritt. Sie können Stroh der gleichen Größe wie bei einer WD40-Dose verwenden, und in einigen Baumärkten können Sie sie für detailliertere Sprühlackarbeiten kaufen. Verwenden Sie einen dieser Strohhalme, die Sie noch nie benutzt haben, und blasen Sie ihn durch das Ventil aus. Dieser Teil der Sprühdüse hat keine Rückdruckentlastung und ermöglicht es Ihnen, Luft direkt durchzublasen, wobei die alte Farbe herausgedrückt wird, da sie weicher wird, wenn sie dem Verdünner ausgesetzt wird.

Schritt 3 - Sprühventil ersetzen

Sie können auch einfach neue Sprühdüsen kaufen und diese mit Ihren alten austauschen oder sogar die Düse von einer anderen Dose nehmen, die keine Farbe mehr hat. Die Düsen werden relativ sauber von der Verwendung der Verdünner und bläst Luft durch die Linien, jedoch Menschen, die eine Menge Sprühfarbe wie Auto Detailer und Wandbild Künstler verwenden, im Allgemeinen wissen, ein paar zusätzliche Düsen zu halten, während sie arbeiten zu vermeiden unterbrochen werden.

Schritt 4 - Trocknen Sie die Düsen vor dem Gebrauch

Lassen Sie sie nach der Reinigung an der Luft trocknen, bevor Sie sie verwenden, um zu vermeiden, dass der Verdünner die Farbe verstreut oder von der Aufnahme von Verdünner in die Farbmischung rinnt. Sie können Sprühdüsen immer wieder verwenden, und wenn Sie alte beibehalten, während Sie die Farbe verwenden, werden Sie bald eine ziemlich große Sammlung von alten Düsen wachsen. Lassen Sie das Gerät einfach sitzen und trocknen, nachdem die Leitung gereinigt wurde und der Verdünner verdampft schnell und hinterlässt eine saubere Düse für den zukünftigen Gebrauch.