Skip to main content

Was sind Faux Roman Shades?

Faux Roman Shades ahmen die Form und das Aussehen der gezeichneten römischen Farbtöne nach, sind jedoch stationär. Faux Roman Farbtöne können auch aus Materialien hergestellt werden, die wahrscheinlich nicht in gewöhnlichen römischen Farbtönen verwendet werden. Erstere verwenden Tapeten- und Verpackungsgewebe, zum Beispiel sogar Sackleinen. Die faux römischen Schattierungen funktionieren eher wie ein innerer Rahmen, der das Fenster zum Vorschein bringt.

Falsche römische Farbtöne

Mit Faux Roman Schattierungen sind die Falten und Schnüre in situ und können nicht bewegt werden. Diese Jalousien können entweder die gleiche Länge wie ein Arbeitsrollo haben, auf die gleichen Maße genäht werden oder, durch das Auftreten von Falten, "kurz" gemacht werden. Das Wichtige, an das man sich erinnern sollte, ist, dass sie real und nicht einfach gefälscht erscheinen sollten. Faux Roman Schattierungen können aus authentischen römischen Schatten Material hergestellt werden, oder sie können aus übrig gebliebenen Fetzen wie Tapeten oder anderen ornamentalen Papierstoffen hergestellt werden.

Faux Roman Schattierungen können mit Kordel und Bändern verziert werden, um das Aussehen eines echten römischen Schattens zu geben, aber Heimwerker, die auf eine schnelle Lösung hoffen, können alle Zubehörteile an Ort und Stelle kleben, anstatt die Schnur an jeder Schlaufe zu nähen. Die falschen römischen Farbtöne können auch an den Fensterrahmen oder an die Kanten der Wände geklebt werden, anstatt mit dem Rahmen verschraubt oder genagelt zu werden.