Skip to main content

Nähen Sie Ihre eigenen drapierung Panels

Herstellung Vorhang Paneele zum Aufhängen an Fensterseiten ermöglichen es Ihnen, das Dekor des Raumes mit Ihrer Wahl des Stoffes zu ergänzen, während Sie zusätzliche Privatsphäre schaffen. Mit etwas Erfahrung im Umgang mit der Nähmaschine, können Sie auch Geld sparen bei Vorhängen und bekommen das Aussehen, das Sie sich vorstellen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre eigenen Vorhänge zu nähen, die herausstechen und eine Erklärung abgeben.

Schritt 1: Art des Panels

Bevor Sie beginnen, müssen Sie bestimmen, ob Sie Ihre Draperie-Panels auf der Außenseite des Fenstergehäuses oder der Innenseite montiert haben möchten. Gewöhnlich hat jedes Fenster zwei Vorhänge, die sich in der Mitte treffen, wenn sie zusammengezogen werden. Im Allgemeinen sollten Sie die Breite des Fensters für Vorhänge, die ein vollständiges Aussehen geben, verdoppeln oder verdreifachen und 3 Zoll für die seitlichen Ränder hinzufügen.

Schritt 2: Bestimmen Sie die Maße für Ihre Drapery Panels

Sie müssen entscheiden, welche Art von Stange Sie verwenden, um Ihr Panel zu montieren, damit Sie dafür sorgen können. Dies nennt man Stabtasche. Fügen Sie dem Stoff einen weiteren Zoll hinzu, damit Sie die Draperie leicht auf die Stange schieben können. Machen Sie einen 3-Zoll-Zuschlag für den Saum, und einen weiteren Zoll für eine Falte unter dem Saum und der Tasche. Berücksichtigen Sie auch eine Kopfzeile, die normalerweise 2 bis 3 Zoll hoch ist.

Ihre Stange sollte gemäß den Anweisungen des Herstellers gekauft und installiert werden, normalerweise oben am Fenster oder direkt unter der Zierleiste, wenn der Raum größer erscheinen soll.

Schritt 3: Messen und schneiden Sie den Stoff

Legen Sie Ihren Stoff auf einen sauberen Boden und entfernen Sie Falten oder Falten. Markieren Sie die Maße mit Kreide, indem Sie die Länge des Stoffes als Tafellänge verwenden. Schneiden Sie den Stoff mit einer scharfen Schere.

Schritt 4: Nähen Sie die Seiten der Panels

Falten Sie auf jeder Seite der Platte ½ Zoll zur falschen Seite, um die unbearbeiteten Kanten zu verbergen, und falten Sie dann einen weiteren Zoll. Verwenden Sie gerade Stifte, um es niederzuhalten und dann zu nähen.

Schritt 5: Rod Pocket und Header

Für die obere Kante, ½ Zoll nach unten zur falschen Seite falten. Falten Sie auch den Betrag, den Sie für die Stabtasche und den Kopf gemessen haben. Drücken Sie nach unten und setzen Sie alle 5 Zoll gerade Stifte. Nähen Sie über die gesamte Breite Ihres Stoffes in Bodennähe. Berücksichtigen Sie die Rute, nähen Sie erneut über die Breite. Dies wird Ihnen die Rustentasche und den Header geben.

Schritt 6: Säumen Sie die Drapery Panels und drücken Sie

Drehen Sie den Stoff 1/2 Zoll zur falschen Seite und drücken Sie ihn. Drehen Sie den Saum gegen die Innenseite des Stoffes, um die 3 Zoll zu messen, die Sie früher berücksichtigt hatten, und nähen Sie sie.

Bügeln Sie die Vorhänge, bevor Sie sie aufhängen, um Falten zu glätten. Dann montieren Sie sie auf der Stange, um Ihren Fenstern ein neues, elegantes Aussehen zu geben.