So installieren Sie die gewölbte Fensterbeschneidung

Von den vielen verschiedenen Arten von Fenstern, die gewölbtes Fenster ist das anspruchsvollste und eleganteste Design von allen. Während es schwierig scheinen kann, trim auf einem abgerundeten Fenster zu installieren, können Sie es tatsächlich mit Leichtigkeit und Präzision tun. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um das grundlegende "halbrunde" Design der Verkleidung an Ihrem gewölbten Fenster zu installieren.

Schritt 1: Überlegungen vor der Installation

Der Radius des Halbkreises innerhalb einer Halbrunde ist genau die Hälfte des Halbkreisdurchmessers - diese Messung unterscheidet ihn von elliptischen Bögen. Denken Sie beim Kauf des gewölbten Formteils daran, die Breite Ihres Fensters zu messen, um den gewünschten Bogendurchmesser zu ermitteln. Stellen Sie sicher, dass die Verkleidung flexibel und nicht starr ist. Vor dem Einbau das Holz wie gewünscht anstreichen und färben.

Schritt 2: Platzieren des Fensterhockers

Beginnen Sie, indem Sie eine der seitlichen Zierleisten an der Seite des Fensters anbringen. Markieren Sie mit einem Bleistift den Endpunkt. Tun Sie das Gleiche für die andere Seitenverkleidung und markieren Sie die Messung. Messen Sie den Abstand zwischen den beiden Bleistiftmarkierungen und fügen Sie 2 weitere Zoll hinzu, um zu bestimmen, wie groß der Stuhl sein sollte. Der Hocker ist die Unterkante des gesamten Fensterrahmens. Die Hersteller sollten Ihnen das Holz für den oft extra langen Hocker zur Verfügung stellen.

Verwenden Sie eine Kreissäge, um den Stuhl auf die zuvor festgelegte Länge zu schneiden. Stellen Sie nun den Stuhl in den Stuhlspalt unter dem Fenster und verwenden Sie 1-Zoll-Nägel, um ihn zu fixieren.

Schritt 3: Befestigen der Seitenstreifen

Der Bogen besteht normalerweise aus 2 identischen Teilen, die zu einem Bogen verbunden werden. Legen Sie eine der Bogenhälften auf den Fensterrahmen, wo sie befestigt werden soll. Markieren Sie den Punkt, an dem der Bogen endet und die Seitenverkleidung beginnen soll. Legen Sie nun eine der Seitenleisten auf den Hocker, perfekt parallel zur Seite des Fensters. Schneiden Sie die überschüssige Länge mit einer Kreissäge unter Verwendung der Markierung, die Sie gemacht haben. Tun Sie dies für beide Seitenverkleidungen. Verwenden Sie einen 1 Zoll langen Nagel (oder länger, abhängig von der Dicke des Besatzes), um die Seitenverkleidungen auf beiden Seiten anzuheften.

Schritt 4: Anbringen des Bogens

Befestigen Sie eine der Hälften des Bogens, indem Sie zwischen die Seitenverkleidung und die Seitenverkleidung Konstruktionsklebstoff auftragen. Folgen Sie mit der Nagelpistole, um es fest anzuheften. Wiederholen Sie den Vorgang für die andere Hälfte. Verwenden Sie auch Baukleber zwischen den 2 Bogenhälften. Dieser Prozess ist jedoch möglich, wenn der Bogen weniger als 4 Zoll dick ist, da er flexibel ist und leicht an den Fensterbogen angepasst werden kann. Wenn der Bogen dicker als 5 Zoll ist, schneiden Sie mit einem Sägeblatt über die Länge des Bogens. Je dicker es ist, desto mehr Längsschnitte müssen Sie ausschneiden. Kleben Sie die biegsamen Bögen mit der Nagelpistole, jeweils einen Längsschnitt nach dem anderen, und stapeln Sie sie aufeinander.

Loading...