Skip to main content

Feng Shui Orange Peel Segen Zeremonie

Das Feng Shui Orange Peel Blessing Ceremony stammt aus alter chinesischer Tradition und wurde von vielen Menschen erfolgreich als ein Reinigungs- und Segensritual benutzt, das dazu diente, Negativität zu beseitigen. Es wird gesagt, dass es ein mächtiges Heilmittel ist, das in der Lage ist, neue Bestrebungen und Projekte zu fördern, während es Frische in den Häusern und Büros sowie in denen, die in ihnen wohnen, bereitstellt und fördert.

Wie beginne ich?

Bewohner eines Heims oder Büros sollten eine ruhige Zeit für alle von ihnen vorsehen, um für dieses Ritual zusammenzukommen. Die Lichter sollten abgesenkt werden und die Teilnehmer sollten ruhig sitzen, sich an den Händen halten und versichern, dass sich alle Fingerspitzen berühren. Jeder sollte ein beruhigendes, kurzes Gebet neun Mal sanft wiederholen.

Als nächstes sollte eine Schüssel Wasser zusammen mit drei sehr frischen Orangen aufgestellt werden. Jeder schält kleine Stücke der Orangen und legt sie in die Schüssel mit Wasser. Von den drei Orangen werden Tränenschalen in neun Teile zu insgesamt 27 Stücken zerlegt. Die Reste der Orangen können am Ende der Zeremonie zur Feier gegessen werden.

Der Segen

Beginne an der Vordertür und benutze das austreibende Mudra, die mittleren und Ringfinger, tauche sie in das Wasser und fange an, Wassertropfen um die Schwelle und den Türrahmen zu sprengen. Wenn dies geschehen ist, wiederhole sanft die Worte Om Mani Padme Hum leise aber laut. Dies ist ein mächtiges Mantra, das zu starker Wohltätigkeit aufruft und seit Jahrhunderten für viele Segnungen verwendet wird. Stelle dir klar und deutlich vor, dass alle Kräfte oder Energien, die negativ und schädlich sind, entfernt werden, alle schlechten Omen verschwinden. Visualisiere wunderbare Segnungen und positive Einflüsse, die in dein Zuhause gebracht werden. Wohltätige Segnungen betreten die Domäne. Wiederholen Sie diesen Vorgang im ganzen Haus oder Büro, achten Sie darauf, alle Räume, Einrichtungsgegenstände und Möbel sowie die Beteiligung aller Beteiligten einzubeziehen.

Zeremonielle Blumen

Legen Sie einen zeremoniellen Strauß frisch geschnittener farbenfroher, lebhafter Blumen im zentralen Teil des Hauses oder Büros in eine Vase, um die ein rotes Band gebunden ist. Tun Sie dies auch, wenn es notwendig ist, einen temporären Tisch einzurichten, so dass die Blumen und die Vase in der Mitte des Gebäudes liegen. Stellen Sie sicher, dass alle Fenster und Türen für die nächsten 24 Stunden entweder vollständig geöffnet bleiben oder wenn dies nicht möglich ist, lassen Sie sie leicht geöffnet. Diese Offenheit wird es dem negativen und schädlichen Pech ermöglichen, die Räumlichkeiten zu räumen, während die guten Kräfte des Segens und der Bereicherung eintreten dürfen.

Achten Sie darauf, frisch geschnittene Blumen in diesem zentralen Ort des Hauses oder Büros für insgesamt neun Tage zu halten. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Wenn nötig, passen Sie den Strauß so oft wie nötig an, um während dieser Zeit frische Blumen zu erhalten. Nach Ablauf von neun Tagen kann der letzte Strauß an Ort und Stelle bleiben, solange die Blumen frisch bleiben, danach ist es zulässig, den Strauß zu entsorgen. Die Orangen können jetzt in der Feier genossen werden.