Konstruieren Sie eine Rollstuhlrampe für Ihr Haus

Gebäude a Rollstuhlrampe Für Ihr Zuhause gebaut ist ein einfaches Do-it-yourself-Projekt, solange Sie die spezifischen Codes und Anforderungen des ADA sowie alle lokalen Anforderungen bezüglich Breite und Höhe der Rollstuhlrampe befolgen.
Sammeln Sie Ihre Materialien

Der Bau einer Rollstuhlrampe ist ein grundlegendes Projekt, das einige einfach zu verwendende Elektrowerkzeuge beinhaltet, die Sie wahrscheinlich besitzen oder leicht mieten können.

  • Bohren
  • Kreissäge
  • Niveau
  • Post Lochgrube
  • Ready Mix Zement
  • 4x4 behandelte Pfosten
  • 2x12 Hauptplatine
  • 2x8 behandelte Stringer
  • 2x6 behandeltes Decking
  • Metall blinkt
  • Schienen

Design Ramp mit Überlegungen

Bevor du Löcher bohrst oder Holz schneidest, musst du die Rampe freilegen. Normalerweise ist die Vorderseite des Hauses der Ort, wo die meisten Rampen liegen, aber es hängt stark von der Landschaftsgestaltung, dem Bodenniveau und dem Höhenverhältnis von Tür zu Boden ab.
Sobald Sie wissen, wo Sie die Rampe bauen möchten, müssen Sie sich an bestimmte Codes halten, die von der ADA festgelegt wurden.

  1. Sie müssen Ihre Rampe einen Fuß für jeden 1 Zoll vertikalen Anstieg bauen. Dies bedeutet, dass, wenn die Höhe Ihrer Tür 3 Fuß über dem Boden liegt, Ihre Rampe 36 Fuß lang sein muss.
  2. Die Rollstuhlrampe muss mindestens 3 Fuß breit sein.
  3. Sie müssen eine Reihe von Schienen entlang der Rollstuhlrampe haben.

Nur sehr wenige Häuser werden die Verwendung einer 36 Fuß langen Rampe erlauben, die direkt von der Vorderseite oder von der Seite gebaut wird. In diesem Fall wird die Rollstuhlrampe normalerweise mit einer Reihe von Serpentinen gebaut, die für die Länge der Rampe hin und her gehen. Denken Sie an ein großes "Z".
Layout mit Landschaftsfarbe gestalten

Sobald Sie den Standort und das allgemeine Layout kennen, beginnen Sie, den Umriss mit Markierfarbe zu markieren, und achten Sie auf Messungen. Fahren Sie kleine Pfähle, wo die Pfosten für die Rampe und Spitzkehren gegraben werden, falls vorhanden.
Kopfzeile installieren und blinken

Gegen das Haus, in dem die Rollstuhlrampe einfahren wird, installieren Sie ein Metall-Flashing und ein 2x12-Ledger-Board, um die Rampe zu sichern und Feuchtigkeit draußen zu halten.

Dig Holes und Set Posts

Graben Sie die Löcher mindestens 18 Zoll tief und setzen Sie Pfosten in ihnen verankerten im fertigen Beton ein. Tun Sie dies für jede Ecke und entlang der Länge der Rampe, alle sechs Fuß.
Befestigen Sie Stringer

Befestigen Sie die 2x8 Stringer an den Pfosten mit verzinkten Ankerschrauben. Folgen Sie den Umrissen der Posts, bis Sie sich am unteren Rand ausgleichen können.

Befestigen Sie Terrassendielen

Verwenden Sie die 2x6-Terrassendielen mit den verzinkten Schrauben über den Stringern. Halten Sie einen Abstand von mindestens 1/8 Zoll zwischen den Brettern für Regen ablaufen.

Installieren Sie Schienen

Vorgefertigte Schienen zu kaufen ist der einfachste Weg, die Schienen zu installieren.

Schau das Video: LAUF, BUSFAHRER, LAUF! | FERNBUS SIMULATOR #003 | Gronkh (Januar 2020).

Loading...