Skip to main content

6 Tipps zum Auftragen von Glitzer-Wandfarbe

Glitzer Wandfarbe ist eine ziemlich einzigartige Art von Farbe, die in bestimmten Fällen verwendet wird. Was nur bei der Anwendung von Popcorn-Decken verwendet wurde, ist nun in verschiedenen Farben und Farbmischungen erhältlich, um eine einzigartige Wandverkleidung für Schlafzimmer, Unterhaltungsräume und Außenbereiche zu schaffen. Abhängig von dem tatsächlichen Glitzer und der Menge, die in der Farbe enthalten ist, könnte man auch Glimmer-Wandfarbe in Wohnzimmern, Küchen und formellen Speisesälen verwenden. Das Auftragen dieser Farbe erfordert, dass Sie ein wenig Patient verwenden oder das Glitzern kann im ganzen Haus verteilt werden.

Wand zuerst reinigen

Bevor du deine Glitzer-Wandfarbe aufträgst, solltest du dir zuerst die Zeit nehmen, deine gesamte Wand zu reinigen. Verwenden Sie etwas mildes Reinigungsmittel und warmes Wasser, um die Wände abzuwaschen. Achten Sie darauf, dass Sie die Wände nicht zu stark sättigen, sondern dass Sie sie nur nass genug machen, um Schmutz und Schmutz zu entfernen.

Verwenden Sie Glitzerfarbe

Sie können verschiedene Arten von Glitzertechniken verwenden, um diese Art von Anwendung zu haben. Eine ist, Farbe zu verwenden, die bereits Glitzer hatte. Stellen Sie sicher, dass Sie die gewünschte Menge an Glitter in der Mischung erhalten. Das Auftragen auf die Wand erfolgt mit einer Rolle oder einem Pinsel. Wenn Sie den Glitzer an der Wand streichen, halten Sie ihn glatt und achten Sie auf Glimmerklumpen, die sich an einer Stelle befinden. Führe den Pinsel mehrere Male durch die Farbe, um den Glitzer zu bewegen.

Wende danach Glitzer an

Eine andere Technik, die Sie für Glitzer-Wandfarbe verwenden können, ist zuerst die Wand zu malen und dann den Glitzer hinzuzufügen. Dies ist eine Methode, die in der Vergangenheit verwendet wurde, kann aber sehr unordentlich sein. Sie müssen den Glitzer an die Wand sprühen, während die Farbe noch nass ist und sich gleichmäßig bewegen. Wenn Sie zu lange in einer Position anhalten, wird der Glitzer an dieser Stelle klumpen.

Start in der Ecke

Um das Beste aus deiner Glitzer-Wandfarbe herauszuholen, solltest du deine Arbeit auf einer Seite oder in der Ecke beginnen. Dies wird Ihnen helfen, sich gleichmäßig fortzubewegen, ohne sich darum sorgen zu müssen, über eine trockene Gegend zu gehen. Der Schlüssel zum Erfolg mit Glitzer-Wandfarbe ist eine durchgängige Abdeckung an der Wand, so dass Sie im trockenen Zustand nicht noch einmal darüber gehen müssen.

Halte die Dinge bedeckt

Glitzer hat eine Möglichkeit, überall hin zu kommen, wenn Sie damit arbeiten. Es spielt keine Rolle, ob es ein Handwerk ist, oder nur als Zubehör für Kleidung, der Glitzer wird schließlich an Orten enden, wo Sie es nicht wollen. Das Malen einer ganzen Wand bedeutet, dass die Gelegenheit für die Verbreitung des Glitzers sehr hoch ist. Verwenden Sie viele Tragtücher, Lackoveralls, Handschuhe und sogar Haarschutz, um den Glanz auf ein Minimum zu reduzieren.

Mit Glasur abdecken

Nachdem die Glitzer-Wandfarbe getrocknet ist, solltest du mit einer klaren Glasur darüber gehen, um das Glitzern noch mehr hervorzuheben und die Umgebung vor fallendem Glitzer zu schützen.