Skip to main content

Radiator Flush: Warum es wichtig ist

Die Wartung des Wagens ist vor jeder Fahrt über große Entfernungen wichtig, und a Heizkörper bündig Es ist wichtig, dass Ihr Kühler während der Fahrt nicht überhitzt. Wenn Sie Ihren Kühler in einem guten Zustand halten, wird er Ihnen auf Ihren Reisen, besonders an einem heißen Tag, zugute kommen. Radiatoren sind im Grunde Wärmeaustauschmechanismen, die Ihr Auto kühlen und verhindern, dass es überhitzt. Im Laufe der Zeit und je nach Alter des Autos werden die Kühler in der Regel verstopft und korrodiert, und am Boden bilden sich Schmutz und Sedimente. Die Kühlergitter neigen auch dazu, Käfer zu sammeln und können andere Probleme verursachen. Wenn dies geschieht, gelangt kein Kühlmittel in die Kühlermechanismen und das Ergebnis wäre ein unwirksamer Kühler, Kühlmittelverschwendung und ein überhitzendes Auto.

Frequenz

Eine Kühlerspülung sollte einmal in 2 Jahren und für einige, mindestens einmal im Jahr, je nach Fahrzeugmarke erfolgen. Wenn Sie mit Autoteilen vertraut sind und Kenntnisse mit Autos haben, können Sie eine Heizkörperspülung selbst tun, aber könnte chaotisch werden, wenn sie nicht falsch getan wird. Alle Autohäuser tun Kühlerspülungen und das wäre wahrscheinlich die beste Wahl für diesen Job.

Zeitplan

Denken Sie immer daran, einen Zeitplan für alle Heizkörperspülungen zu erstellen, damit Sie die Wartung sicherstellen können. Obwohl eine Überhitzung durch andere Dinge verursacht werden kann und eine Radiatorspülung Ihre Überhitzungsprobleme auf Dauer nicht vollständig löst, ist es immer noch am besten, Ihren Heizkörper in Topform zu halten.