So kalibrieren Sie Ihre digitale Waage

Eine digitale Waage ist eines der einfachsten Werkzeuge in Bezug auf die Gewichtsmessung. In der Tat ist es viel einfacher, eine Ziffer zu lesen als ein Wobbeln. Wie bei allen Waagen müssen digitale Waagen jedoch alle paar Monate kalibriert werden, damit sie genau lesen können. Die meisten digitalen Waagen werden vom Hersteller vorkalibriert, aber mit der Zeit, dem Gebrauch und der Handhabung kann das Lesen leicht abweichen.

Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihre Waage kalibrieren. Um diese Aufgabe effektiv zu erledigen, stellen Sie sicher, dass die Waage auf einer stabilen, festen Oberfläche steht und keine starken Luftbewegungen in der Nähe sind.

Schritt 1 - Vorbereitungen treffen

Vor jeder Kalibrierungsroutine ist es immer wichtig, die digitale Waage einzuschalten und warmlaufen zu lassen. Darüber hinaus ist es wichtig, nur Objekte mit einem bestimmten Gewicht für Ihre Kalibrierungsroutine zu verwenden. Es ist nutzlos, eine Annäherung zu haben, wenn Sie Präzision anstreben.

Schritt 2 - Starten Sie den Kalibrierungsmodus

Suchen Sie den Kalibrierungsknopf der digitalen Waage. Es trägt in der Regel einen der folgenden Ausdrucke: "Cal", "Function", "Mode" oder "Cal / Mode". Drücken Sie nun diese Taste, bis die auf der Skala angezeigten Ziffern auf "0", "000", umschalten. oder "Cal." An diesem Punkt sollte sich die Waage im Kalibrierungsmodus befinden.

Schritt 3 - Führen Sie den Kalibrierungstest durch

Sobald sich die digitale Waage im Kalibrierungsmodus befindet, werden Sie Ihre bekannten Gewichtsobjekte, die in Schritt 1 gesammelt wurden, darauf legen. Idealerweise sollten Sie eine Anzahl von Objekten aufstellen, die ungefähr 30 Pfund wiegen, so dass die Waage ein ausgewogenes Gewicht zum Kalibrieren hat. Stellen Sie sicher, dass Sie die Objekte mit einem Gewicht von 30 Pfund so platzieren, dass sie nicht wackeln oder sich bewegen, und stellen Sie sicher, dass sie in der richtigen Reihenfolge auf dem zentralen Teil der Waage und nicht am Rand platziert sind um die genauesten Messwerte zu erhalten.

Schritt 4 - Kalibrieren

An diesem Punkt darf die digitale Waage die Messung durchführen. Sie müssen nicht lange warten, da dies nur etwa fünf Sekunden dauert. Danach können Sie die Kalibrierungstaste erneut drücken, um die Sitzung zu beenden. Sobald es vorbei ist, sollte eines der folgenden Wörter auf dem Monitor Ihrer Digitalwaage angezeigt werden: "Ende", "0" oder "Cal". Die meisten modernen digitalen Waagen werden nach Abschluss der Kalibrierung automatisch zurückgesetzt. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie an dieser Stelle die Waage ausschalten und mindestens zwei Minuten lang ausgeschaltet lassen.

Durch diese wenigen einfachen Schritte sollten Sie Ihre digitale Waage kalibriert haben. Sobald Sie die Waage wieder einschalten, können Sie sicher sein, dass Ihr nächstes Wiegen genau abgelesen wird.

Schau das Video: Digitale Taschenwaage mit LCD Display bis 300g x 0.01g Feinwaage (Oktober 2019).

Loading...