Wie man einen Geschirrspülerthermostat prüft

EIN Geschirrspüler Thermostat steuert die Temperatur sowohl des Wassers als auch des Trocknungszyklus. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Geschirrspüler Sie mit nassem Geschirr zurücklässt oder es nicht mehr so ​​gut zu reinigen scheint, kann der Thermostat nicht richtig funktionieren und kann leicht überprüft werden.

Führen Sie einen Diagnosetest durch

Viele neuere Geschirrspüler Modelle haben eine Möglichkeit, einen Diagnosetest durchzuführen. Dies beseitigt das Rätselraten und lässt Sie wissen, ob der Thermostat ordnungsgemäß funktioniert. Einige Geschirrspüler haben eine Taste, die Sie für eine Diagnose drücken können, während andere eine bestimmte Serie haben, die Sie folgen müssen, um den Diagnosetest zu starten. Informationen dazu finden Sie in Ihrem Benutzerhandbuch.

Heißwasser-Thermostat

Wenn der Geschirrspüler schlechte Reinigungsergebnisse liefert, kann das Wasser nicht richtig heizen. Sie können die Temperatur des Wassererhitzers überprüfen, um sicherzustellen, dass sie hoch genug ist. Sie können das heiße Wasser einfach für einige Sekunden in einer Spüle laufen lassen, um die Wassertemperatur zu testen. Wenn Sie den Wasserthermostat einstellen müssen, halten Sie ihn unter 120 Grad. Ein Überschreiten dieser Temperatur kann Verbrennungen / Verletzungen verursachen.

Die Spülmaschine laufen lassen

Wenn Sie in Ihrem Geschirrspüler verschiedene Temperatureinstellungen vornehmen können, versuchen Sie, einen kurzen Zyklus bei der höchsten Heiztemperatur auszuführen. Wenn der Geschirrspüler den Trockenzyklus nicht ordnungsgemäß durchläuft, muss der Thermostat wahrscheinlich ausgetauscht werden.

Schau das Video: Heizelement prüfen z.B. Herd, Waschmaschine, Geschirrspüler usw... von M1Molter (Oktober 2019).

Loading...