Höchstgeschwindigkeitsberechnungen für verschiedene Golf Cart Motoren

Müde, die Links hinter einem zu setzen Golfwagen Motor das tuckert und stottert langsamer als deine spielenden Partner? Erfahren Sie mehr über die maximalen Geschwindigkeiten, mit denen Golfwagen fahren können, und um die Schnelligkeit und Handhabung Ihres Golfwagens auf dem Golfplatz zu verbessern.

So ermitteln Sie die Höchstgeschwindigkeit Ihres elektrischen Golfwagens

Die Gleichung, die Sie verwenden können, um die Höchstgeschwindigkeit Ihres Golfwagenmotors zu berechnen, lautet wie folgt. Multiplizieren Sie die Drehzahl Ihres Motors mit dem Reifenradius Ihres Golfwagens in Zoll. Teilen Sie diese Zahl mit dem Übersetzungsverhältnis des Golfwagens multipliziert mit dem Standardfaktor 168. Damit erhalten Sie die Höchstgeschwindigkeit Ihres Golfwagens in Meilen pro Stunde.

Zum Beispiel kann ein Golfwagen, der 4000 RPM mit 10-Zoll-Reifen und ein Übersetzungsverhältnis von 12,5 zu 1 hat, fahren: (4000 X 10) geteilt durch das Übersetzungsverhältnis X 168 entspricht 19,1 MPH. Ein Golfwagen mit einem Übersetzungsverhältnis von 6: 1 und einer Geschwindigkeit von 4400 U / min auf 12-Zoll-Reifen kann eine schockierende Höchstgeschwindigkeit von über 52 Meilen pro Stunde erreichen.

Golfwagen mit größeren Reifen, einem Motor mit höherer Motordrehzahl und einem höheren Übersetzungsverhältnis können mit höheren Geschwindigkeiten fahren.

Erhöhen Sie die Geschwindigkeit Ihres Golfwagens mit größeren Reifen

Der einfachste Weg, um Ihren Golfwagen zu beschleunigen, ist die Reifen zu vergrößern. Sie können dies tun, indem Sie sie aufpumpen oder indem Sie ein etwas größeres Set von Felgen und Reifen kaufen, um zu passen. Erhöhen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit den Reifendruck nur so stark, dass Sie eine komfortable Fahrt und eine gute Lenkkontrolle haben. Machen Sie keine Kompromisse bei diesen Faktoren, um eine höhere Geschwindigkeit von Ihrem Golfwagen zu erreichen.

Beschleunigen Sie Ihren Einkaufswagen mit einem größeren Motor

Wenn Sie Ihrem Golfwagen einen größeren Motor hinzufügen möchten, müssen Sie auch den Golfwagen-Motorcontroller ersetzen. Dies ist eine praktikable Option, wenn Sie auf sehr hügeligen Strecken spielen, die sowohl eine höhere Beschleunigung als auch mehr Traktion erfordern. Wenn Sie Ihren Golfwagen-Motor von 3-1 / 2 PS auf eine 5-PS-Leistung umstellen, rüsten Sie den Regler auf 500 Ampere auf. Außerdem können Sie Ihren Golfwagen für verwenden

Straße oder Weg fahren. Sie können den Controller für einen 3-1 / 2-PS-Motor für den Straßenbetrieb auf 400 Ampere aufrüsten. Der oben erwähnte 5-PS-Motor plus 500-Ampere-Controller wird auch auf den Straßen und Gassen Ihrer Golfgemeinschaft gut funktionieren.

Schalten Sie Ihren Shifter zu einem verbesserten Controller

Bei höheren Leistungsstufen funktioniert die Standard-Gangschaltung in der FNR-Konfiguration (Vorwärts, Neutral, Rückwärts) möglicherweise nicht gut. Werten Sie Ihren Golfwagen-Motorcontroller auf einen auf, der all diese Funktionen ebenfalls beherrscht.

Nehmen Sie beim Fahren Ihres Golfwagens sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen vor

Beachten Sie, dass alle Hersteller von Golfwagen empfehlen, niemals schneller als 25 Meilen pro Stunde in Ihrem Golfwagen zu fahren. Sein hoher Schwerpunkt, zusammen mit dem Gewicht der Passagiere und Golftaschen, kann dazu führen, dass Ihr Wagen bei hoher Beschleunigung kippt. Sie und Ihre Passagiere könnten schwer verletzt oder getötet werden.

Loading...