Reinigung eines Dampf-Wasserdestillierers

Eigene besitzen Dampf-Wasserdestilliergerät ist eine teure Art, das gesamte destillierte Wasser, das Sie benötigen, zum Trinken und zum Gebrauch in Ihren Geräten wie Ihrem Bügeleisen aufzubewahren. Es erfordert eine gründliche Reinigung jede Woche, um sicherzustellen, dass das destillierte Wasser, das Sie herstellen, sauber von Ablagerungen ist.

Schritt 1 - Reinigen Sie den Deckel

Wenn Ihr Brenner einen abnehmbaren Deckel hat, nehmen Sie ihn ab und setzen Sie ihn mit heißem Wasser und 1/4 Tasse Essig in die Spüle. Wenn Ihr Deckel angebracht ist, machen Sie die Lösung in der Spüle und schrubben Sie den Deckel mit einer Bürste, indem Sie einfach den Dampfgarer über das Waschbecken halten, spülen und mit einem Tuch trocknen. Wenn Sie den Brennerdeckel entlüften, sollten Sie ihn ebenfalls gründlich reinigen. Wenn Ihr Deckel sauber ist, können Sie sich dann zur Brennerkammer begeben.

Schritt 2 - Reinigen der Kammer

Mix 1/2 Essig zu 1/2 Wasser in der Kammer. Sie wollen genug hinzufügen, um zu decken, wo die Mineralvorkommen eine Linie gebildet haben. Haben Sie genug von der Mischung, um über die Linie von 2 Zoll zu gehen. Die Essig- und Wassermischung löst die Kalkablagerungen und Mineralablagerungen für eine einfache Entfernung. Lassen Sie es über Nacht oder 12 Stunden sitzen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, gut ausspülen und an der Luft trocknen lassen. Bauen Sie Ihren Brenner wieder zusammen und Sie sind bereit, gesundes destilliertes Wasser zu machen.

Schau das Video: Trinkwasser - Welches Wasser macht uns krank, welches gesund? (Drinking Water - Healthy?) (Oktober 2019).

Loading...