Skip to main content

Wie man Chips in einem keramischen Cooktop repariert

EIN Keramik-Kochfeld ist eine der beliebtesten Optionen für Kochfeldoberflächen. Keramik besteht aus hartem, sprödem Material. Es ist ein künstlich hergestelltes Material und wird für viele verschiedene Anwendungen wie Fliesen, Figuren, Geschirr und Kochflächen verwendet. Keramische Objekte und Materialien gibt es in vielen Farben, Designs, Mustern und Texturen. Es ist ein sehr haltbares Material für Kochfeldoberflächen, aber aufgrund seiner harten und manchmal spröden Zusammensetzung kann es brechen oder abplatzen. Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie tun können, um die Chips in Ihrem Keramik-Kochfeld zu reparieren.

Schritt 1 - Überprüfen Sie die Produktgarantie

Bevor Sie beginnen, Ihr Keramik-Kochfeld auf Kratzer, Späne und andere sichtbare Probleme zu überprüfen, ziehen Sie das Handbuch und die Garantieunterlagen heraus. Wenn das Keramik-Kochfeld noch unter Garantie steht, wenden Sie sich an den Hersteller oder rufen Sie das Garantieunternehmen an. Berühren oder versuchen Sie nicht, das Keramik-Kochfeld zu reparieren, wenn Sie unter Garantie stehen. Die Wartung und der Versuch, Ihr Keramik-Kochfeld zu reparieren, können einige oder alle Bedingungen ungültig machen.

Schritt 2 - Verwenden Sie Kleber für kleine oder große Chips

Wenn Ihr Kochfeld in einem Abschnitt oder sogar in nur ein paar Abschnitten abgebrochen ist und das Keramik-Kochfeld nicht zerbricht, können Sie die Teile eventuell wieder ankleben. Damit dies funktioniert, muss das gekerbte Keramikstück wieder passgenau anliegen. Wenn Sie das fehlende Keramikstück platzieren, sollten Sie nur einen kleinen Haarriss erkennen. Sie sollten keine Lücken oder Teile sehen, die gefüllt werden müssen. Ziehen Sie die Verbindung heraus oder kleben Sie sie fest und fixieren Sie das abgebrochene Stück an der harten Keramikoberfläche. Wenn das abgebrochene Stück zu klein für Ihre Finger ist, halten Sie es zwischen einer Pinzette, während Sie es fest wieder einsetzen. Wischen Sie etwas Keramikversiegler über das feste Stück. Lassen Sie die Verbindung für mindestens 24 Stunden trocknen.

Schritt 3 - Buff Scratches

Um kleine und große Kratzer in Ihrem Keramik-Kochfeld zu vermeiden, nehmen Sie einen keramischen Puffer und entfernen Sie die Kratzer. Es kann mehr als eine Anwendung erfordern, um die Kratzer zu korrigieren und zu trüben. Fügen Sie eine keramische Versiegelung hinzu, nachdem Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind. 24 bis 48 Stunden trocknen lassen.

Schritt 4 - Mieten Sie einen keramischen Restaurator

Wenn Sie viele Risse, Späne und Probleme mit Ihrem Keramik-Kochfeld haben, suchen Sie in den Gelben Seiten oder online nach einem professionellen Keramik-Restaurator. Fragen Sie nach Referenzen. Rufen Sie den Hersteller an. manchmal haben sie eine bevorzugte Liste von Auftragnehmern. Fragen Sie nach Bildern, die Beispiele ihrer Arbeit zeigen. Die Proben sollten vor den Bedingungen des keramischen Kochfeldes und nach den Bedingungen zeigen. Dies zeigt das Ausmaß der Reparaturen und den Erfolg, den der Profi bei der Reparatur von Chips in Keramikkochfeldern hatte. Als letzten Ausweg gehen Sie in ein Baumarktgeschäft oder rufen Sie die örtlichen Auftragnehmer an und finden Sie heraus, wen sie benutzen.